Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Verloren und wiedergefunden ist eine Quest in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Die Nachricht von Quinas jähem Verschwinden hat Euch tief erschüttert. Sucht den Dorfältesten und findet heraus, wo sie sich aufhält.“

Quina wird vermisst, finde heraus wo sie hingegangen sein könnte und bringe sie sicher nach Kassardis zurück.

Lösungsweg[]

Hinweis! Beende diese Quest vor Lockender Abgrund, da sie ansonsten nicht länger verfügbar ist oder fehlschlägt.

Wenn du nach Abschluss der Quest Unsanftes Erwachen das Lager verlässt, dann wird dich vor dem Tor ein Mann namens Elvar ansprechen und dir mitteilen, dass Quina verschwunden ist. Kehre nach Kassardis zurück und unterhalte dich mit dem Ältesten Adaro, um mehr über Quinas Verschwinden herauszufinden.

Quina hat eine Notiz im Haus des Ältesten Adaro hinterlassen, dieser kann man Quinas wahrscheinlichen Aufenthaltsort und auch ihre Gründe entnehmen, warum sie aufgebrochen ist. Du kannst noch mit anderen Dorfbewohnern sprechen, um mehr über Quinas Verschwinden zu erfahren.

Brecht zum Hexenwald auf[]

„Es geht die Kunde, Quina sei in den Hexenwald gegangen. Beginnt dort mit Eurer Suche.“

Der Weg zum Hexenwald kann für niedrigstufige oder schlecht ausgerüstete Gruppen sehr beschwerlich werden, du solltest vorher also eventuell in Kassardis deine Vorräte aufstocken und im Lager bei Ecbal neue Fertigkeiten erlernen.

Verlasse das Lager und folge dem Manamia-Pfad, bis sich der Weg gabelt und nimm dann den linken Weg. Hier gibt es zunächst ein kleines Wolfsrudel zu bekämpfen. Wenn du dem Weg weiter folgst, dann kannst du schon einen großen Felsbrocken erkennen, der sich lösen wird, wenn du näher kommst, weiche also rechtzeitig aus.

Am oberen Ende des Hügels wird deine Gruppe von Banditen in Empfang genommen, nachdem du sie ins Jenseits befördert hast, führt der linke Pfad etwas bergab zum Hexenwald. Du begegnest auf dem Weg weiteren Wölfen und Banditen, musst sie aber nicht unbedingt bekämpfen, sondern kannst dich auch in den Nebel des Hexenwaldes flüchten.

Nachdem du den Hexenwald betreten hast, kannst du Quina in einer kurzen Filmsequenz auf dem Weg stehen sehen, sie ist wohlauf und bittet deinen Erweckten um Begleitung zum Haus der Hexe.

Sucht die Hexe[]

„Quina will immer tiefer in den Hexenwald. Sucht die Hexe und sorgt für Quinas Sicherheit.“

Die Hexe lebt im Zentrum des Waldes. Der Nebel im Wald ist magisch und kann entfernt werden, indem du die leuchtenden Nebeltalismane zerstörst. Die Karte ist hier wenig hilfreich und zeigt dir nur vernebeltes Gebiet an, bis du einen Talisman in Reichweite zerstörst.

Wenn Vasallen mit Gebietskenntnis deiner Gruppe angehören, dann können sie sehr hilfreich bei der Wegfindung zum Haus der Hexe sein. Ansonsten solltest du mit Bedacht vorgehen und regelmäßig abspeichern.

Quina geht voran, der Weg führt zunächst durch eine kleine Lichtung. Folge dem Weg, bis du den ersten Nebeltalisman findest, den du angreifen musst, um ihn zu zerstören. Im Wald gibt es weitere drei Nebeltalismane, die aber nicht unbedingt zerstört werden müssen, damit du das Haus der Hexe erreichst.

Den richtigen Weg zu finden kann knifflig sein. Eine Orientierungshilfe kann ein großer umgestürzter Baum sein, der als natürliche Brücke dient. Folge dem Weg und du wirst früher oder später auf diesen umgestürzten Baum stoßen und musst dich links halten, gehe aber nicht unter dem Baum hindurch. Es gibt eine Kante im Unterholz nahe dem Baum, an der du dich auf den umgestürzten Baum hochziehen kannst.

Nutze den Baum als Brücke, um die Straße zu überqueren. An den Wurzeln kannst du einen großen Geldbeutel finden. Sieh dich vor, denn am Wegesrand verbergen sich Wölfe für einen Überraschungsangriff und können Quina gefährlich werden. Es gibt außerdem Spinnen auf den Anhöhen, die Vergiftung und Erstarrung zufügen können.

Quina wird deiner Gruppe mit Linderung und Kamin zur Seite stehen und heilt deine Gruppe, sobald die Gesundheit eines Gruppenmitglieds unter 50% fällt. Quina wird sich aber selbst nicht heilen, sollte sie die einzige Verwundete sein.

Halte dich links (südlich auf der Minikarte), nachdem du den Baum überquert hast und folge dem Weg in südöstliche Richtung. Der letzte Talisman hängt erhöht in einem Baum auf der rechten Seite, sei hier vorsichtig, denn es gibt an dieser Stelle einen Hinterhalt von Wölfen, sobald du dich dem Talisman näherst. Folge diesem Pfad weiter, um das Haus der Hexe zu erreichen.

Wenn du dich dem Haus der Hexe näherst, dann wird eine Filmsequenz ausgelöst, in der Quina sagt, dass ihr am Ziel sein müsst. Gehe mit Quina die hölzerne Treppe nach oben und betritt das Haus, wo eine weitere kurze Filmsequenz startet.

Erstattet dem Dorfältesten Bericht[]

„Quina ist bereits nach Kassardis aufgebrochen. Kehrt selbst ins Dorf zurück und informiert Adaro über die Geschehnisse.“

Nach der Zwischensequenz wird Quina alleine nach Kassardis zurückkehren. Bevor du ihr folgst, solltest du dich noch in der Hütte umsehen. Es gibt hier einige Tränke zu finden und eine Truhe kann Tiefschwarzer Ring, Azurblauer Ring oder den Stab Donnerschlag enthalten. Außerdem steht eine Bronzene Figur auf einem Fenstersims.

Verlasse dann die Hütte, um eine Filmsequenz auszulösen, in der Quina den Wald über einen versteckten Pfad verlässt, der zum Meeresbrisenpfad und zurück nach Kassardis führt.

Auf der Anhöhe steht eine Truhe, die Holzwand, Zweihänder oder Gelehrtenumhang enthalten kann. Springe dann von der Kante nach unten, um nach Kassardis zurückzukehren.

Auftrag gemeistert[]

„Ihr habt Quina sicher nach Hause gebracht und dann den Dorfältesten über Eure Taten informiert. Die Belohnung gehört Euch.“

Sprich mit dem Ältesten Adaro, um ihm von Quinas Rückkehr zu berichten und die Quest abzuschließen.

Diese Quest muss abgeschlossen werden, damit später eine andere Quest (Hexenjagd) verfügbar wird, in der du den Hexenwald erneut besuchen musst. Wenn die hier beschriebene Quest scheitert, dann wird Hexenjagd nicht verfügbar.

Videolösung[]


Anmerkungen[]

  • Wenn die hier beschriebene Quest verpasst wird oder fehlschlägt, dann können mehrere Handlungsstränge nicht länger verfolgt werden und ein Gebiet des Hexenwaldes bleibt bis zum NewGame+ unzugänglich.
  • Die Banditen auf dem Weg zum Hexenwald können vermieden werden, wenn du bei Nacht reist, da sie dann von Wölfen ersetzt werden. Alternativ kannst du auch einfach an Feinden vorbeirennen.
  • Die Orientierung kann im Hexenwald schwerfallen, daher kann es eventuell hilfreich sein, sich in östliche Richtung auf den Anhöhen fortzubewegen.
  • Du solltest ein Gransyskraut im Inventar haben, da Selene nach Abschluss dieser Quest ein Kräuterbier daraus brauen kann, das später für eine andere Quest benötigt wird.
  • Nachdem Quina nach Kassardis zurückgekehrt ist, solltest du ihr folgen und mit Adaro sprechen, um die Quest abzuschließen. Wenn du stattdessen in Gran Soren weiterspielst und Lockender Abgrund vorantreibst, ohne mit Adaro zu sprechen, dann schlägt die hier beschriebene Quest fehl.
  • Die Quest muss abgeschlossen werden, wenn du die Trophäe „Der Held“ erhalten möchtest, für die man alle Nebenquests abschließen muss, die nicht am Schwarzen Brett stehen.
Advertisement