Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Standardvasalle Rook

Vasallen, manchmal auch Waffenknechte genannt, sind Bewohner der „Rift“ genannten Zwischenwelt in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Alle Vasallen tragen eine glühende Narbe auf der Handfläche, die in Korrespondenz mit der Narbe auf der Brust des Erweckten steht. Sieht man von dieser „magischen“ Narbe ab, gleichen Vasallen äußerlich den Menschen, mit dem Unterschied, dass sie nicht altern oder endgültig sterben können. Den Vasallen fehlt jegliche Emotion und ein eigener Wille, der die Menschen antreibt. Der Erweckte erfährt im Verlauf der Quests Begegnung mit einem Vasallen und Lockruf für den Erweckten erstmals von diesen seltsamen Wesen und ihrem Platz in der Welt. Am Ende von Selenes Handlungsstrang erhält man tiefere Einblicke in die Natur der Vasallen und erfährt von der „Verleihung des Geistes“, wodurch ein Vasall seinem Meister mit der Zeit immer ähnlicher wird.

Die Zukunft des eigenen Hauptvasallen wird am Ende der Quest Das Leben danach enthüllt.

Hauptvasall[]

Jeder Erweckte hat seinen eigenen Vasallen. Dieser Vasall hat die engste Bindung zum Erweckten und bekommt Name, Erscheinungsbild, Verhalten, Laufbahn, Ausrüstung usw. von seinem Meister zugewiesen. In der Geschichte, die in Dragon's Dogma erzählt wird, erschafft unser Erweckter seinen eigenen Vasallen am Ende der Quest Lockruf für den Erweckten am Riftstein im Lager.

Vieles, wozu ein Erweckter fähig ist, kann auch sein Vasall - so verdient er Erfahrungspunkte und Disziplinpunkte, erlernt Fertigkeiten, rüstet Gegenstände aus usw.. Allerdings fehlt ihm der eigene Wille, sodass er dem Erweckten folgt und nicht aus eigenem Antrieb zu Abenteuern aufbricht.

Spielst du im Online-Modus, dann können andere Spieler deinen Hauptvasall anheuern, damit er sie im Kampf unterstützt und du kannst ebenso die Vasallen anderer Spieler ausleihen.

Hilfsvasallen[]

Hilfsvasallen sind die Hauptvasallen anderer Spieler, die man anheuern kann, damit sie deine Gruppe im Kampf unterstützen. Du kannst bis zu zwei Hilfsvasallen anheuern, für eine maximale Gruppengröße von vier Mitgliedern.

Du findest Hilfsvasallen im Rift, das du über einen Riftstein betreten kannst oder als umherstreifende Vasallen, die in Gransys unterwegs sind. Sie sind vor allem in Gran Soren und im Lager anzutreffen.

Bevor du einen Vasallen anheuerst, kannst du dir seine Ausrüstung, Werte, Fertigkeiten, Wesensarten, Bestiarium, Auftrags- und Umgebungskenntnisse ansehen. Hilfsvasallen verdienen in deinem Spiel keine Erfahrungspunkte oder Disziplinpunkte, stattdessen sammeln sie Riftkristalle für ihren eigenen Erweckten. Es ist nicht möglich, Hilfsvasallen anzuheuern, wenn der Hauptvasall verloren oder im Rift ist.

Rüstungen und Waffen, mit denen du Hilfsvasallen in deinem Spiel ausrüstest, werden als Geschenke für den Besitzer des Vasallen gesehen und können nicht zurückerhalten werden, dadurch wird Handel und Beschenken zwischen Spielern möglich. Die Ausrüstung, die du dem Hilfsvasallen ablegst, um sie gegen Teile aus deinem Besitz zu wechseln, wird zum Erschaffer zurückgeschickt, dadurch wird verhindert, dass Spieler sich gegenseitig bestehlen und anderen ihre Waffen und Rüstungen wegnehmen können.

Wenn du einen Hilfsvasallen entlässt, dann kannst du ihm ein Geschenk deiner Wahl aus deinem Lager mitgeben, allerdings sind Waffen, Schmuckstücke oder Rüstungen und noch einige andere Gegenstände davon ausgenommen.

Du kannst des Weiteren Leistung, Aussehen und Nützlichkeit des Vasallen in deinem Spiel bewerten und dem Erschaffer eine Nachricht oder Kritik senden. Vasallen können entlassen werden, indem du das Rift betrittst und den Vasallen dort ansprichst. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass du versuchst, einen "vierten" Vasallen anzuheuern, dann musst du einen anderen fortschicken. Mit Ausnahme von als Geschenke getragener Ausrüstung werden alle Gegenstände aus dem Inventar des Hilfsvasallen in dein Lager geschickt, sobald du ihn entlässt. Ein Hilfsvasall kommt demnach auch nur mit seinen Waffen und Rüstungen, aber nicht mit anderen Gegenständen, wie z.B. Heilmitteln.

Fällt ein Vasall im Kampf, durch Stürze oder den Laken zum Opfer, dann erhält er eine standardmäßige 3-Sterne-Bewertung und kann nicht beschenkt werden. Du kannst Vasallen zu deinen Favoriten hinzufügen (bis zu 100 Vasallen), was dazu führt, dass sie öfter zufällig in der Welt auftauchen und bevorzugt im Rift erscheinen. Die meisten Vasallen schließen sich dem Erweckten umgehend an, sobald man sie anspricht, mit Ausnahme von Barnaby, Quince und Johnathan, diese Vasallen unterstützen den Erweckten in anderer Weise. Außerdem können noch Vasallen angetroffen werden, die ihre Meister verloren haben oder verderbt wurden, die man ebenfalls nicht anheuern kann.

Kosten[]

Allgemein kostet ein Vasall, der höherstufiger oder auch nur besser ausgerüstet als dein Erweckter ist, Riftkristalle. Niedrigstufige oder gleichstufige Vasallen können kostenlos angeheuert werden. Vasallen von Freunden sind ebenfalls kostenlos und erscheinen öfter in deiner Welt. Du musst einem anderen Dragon's Dogma-Spieler zuerst auf einer gemeinsamen Plattform eine Freundesanfrage senden, damit sein Hauptvasall von dir angeheuert werden kann.

Umherstreifende Vasallen[]

Umherstreifende Vasallen können angeheuert werden, wenn du sie auf den Straßen von Gransys oder in Siedlungen ansprichst. Sie gehören ebenfalls zu einem Erweckten (Online-Modus) oder wurden vom Spiel erstellt (Offline-Modus).

Verderbte Vasallen[]

Vasallen können sich in einigen Situationen unfreiwillig gegen den Erweckten wenden und zum Angriff übergehen. Das kann passieren, wenn Drachen oder Geister Besitz ergreifen konnten. Besessene Vasallen können mit Heilmitteln oder dem Zauber Starke Linderung kuriert werden.

Andere besessene Vasallen können im Endgame im Grabenbruch in der Kammer der Wehklage angetroffen werden. Diese Vasallen gehören zu einem anderen Erweckten und wurden irgendwie verderbt und in die Kammer gebracht, um vor dem Urdrachen zu kämpfen.

Eine dritte Art sind Verderbte Vasallen auf der Insel Finstergram. Diese Vasallen haben ihre Meister wahrscheinlich im Labyrinth verloren und verhalten sich verwirrt, wenn sie darum bitten, an der Seite deines Erweckten zu stehen, während sie deine Gruppe angreifen. Sie können nicht geheilt werden und man kann sie auch nicht anheuern oder aus dem Labyrinth befreien, stattdessen musst du sie bekämpfen und töten.

Sonstige Vasallen[]

Einige Vasallen haben bestimmte Rollen eingenommen, nachdem sie ihren Erweckten verloren haben und führen den letzten Wunsch ihres Meisters aus. Zu diesen Vasallen gehören die Händler Akim, Delec und Joye im Grabenbruch, der Rift-Laden-Besitzer Johnathan und der Hüter der Vasallengilde - Barnaby. Es gibt allerdings auch Vasallen, wie z.B. Rochelle und Faircrest, die mit dem Tod ihres Meisters auch ihren Sinn verloren haben und ziellos umherstreifen. Auf deinen Reisen kannst du einigen anderen Erweckten und ihren Vasallen begegnen, dazu gehören der Drachengeschmiedete mit dem Narren und Sofiah mit Selene.

Vasallen erschaffen[]

Alle Erweckten müssen ihren eigenen Vasallen erschaffen. Der Erweckte Savan (aus der Prolog-Quest Das Ende vom Anfang) hat seinen Vasallen Salde unter Anleitung von Morganna, einem anderen Vasallen, erschaffen.

Nach Abschluss der Quest Lockruf für den Erweckten kannst du deinen eigenen Hauptvasallen erstellen und sein Geschlecht, Größe, Gewicht, Aussehen, Stimme usw. festlegen. Danach musst du eine Reihe Fragen beantworten, um die Wesensart des Vasallen zu beeinflussen. Sobald du alle diese Punkte abgehakt hast, musst du aus drei zur Auswahl stehenden Standard-Laufbahnen eine Laufbahn für deinen Vasallen wählen : Kämpfer, Streicher oder Magier.

Aussehen des Vasallen verändern[]

Nach der Erstellung des Hauptvasallen kannst du sein gesamtes Erscheinungsbild ändern (über das Hauptmenü), wenn du eine Kunst der Metamorphose (einmalig) oder Geheimnis der Metamorphose bei Johnathan im Lager gekauft hast. Zusätzlich kannst du Frisur, Haarfarbe und Stimme des Hauptvasallen (und deines Erweckten) gegen einen Goldbetrag in Devyns Barbierladen in Gran Soren ändern.

Training, Lernen und Verhalten[]

Das Verhalten deines Hauptvasallen kannst du beeinflussen, indem du einen Stuhl des Wissens aufsuchst, den es in Gasthäusern oder manchen Rastlagern gibt. Diese Stühle können genutzt werden, um die hauptsächliche Wesensart zu verstärken und um die Ausdrucksweise des Vasallen zu beeinflussen.

Laufbahnen[]

Dein Hauptvasall kann nur die Standard-Laufbahnen und die Fortgeschrittene Laufbahnen erlernen. Es ist nicht möglich, dass dein Hauptvasall z.B. der Assassinen-Laufbahn, also Hybrid-Laufbahnen, angehört, obwohl es auch nicht-anheuerbare Vasallen gibt, die Magische Bogenschützen sind (siehe Verderbter Vasall).

Es ist durch Modifikationen möglich, dass Vasallen Hybrid-Laufbahnen angehören können, allerdings wird es dadurch für andere Spieler nicht mehr möglich, diese Vasallen zu beschwören ("Fehlerhafte Vasallendaten..."). Modifikationen können dazu führen, dass du von Capcom mit einer Sperre bestraft wirst, wenn du die Vasallendaten zu stark beeinflusst.

Stufenaufstieg und Lernen[]

Hauptvasallen verdienen, wie auch der Erweckte, Erfahrungspunkte und Disziplinpunkte. Wenn der Hauptvasall ins Rift geschickt wurde und du weiterspielst und auflevelst, wird er nach seiner Rückkehr schnell aufsteigen und die Stufen zu deinem Erweckten aufholen, damit beide ungefähr wieder auf gleicher Höhe sind. Jeder Vasall hat eigene Erfahrungs- und Disziplinleisten und auch eigene Laufbahnränge.

Wenn Vasallen mit unterschiedlichen Erweckten reisen und Aufträge abschließen, erlangen sie Umgebungskenntnisse,  Auftragswissen und Wissen über Gegnerschwächen, das sie anschließend zu ihrem Erschaffer mitnehmen. Geheimwege und Abkürzungen zählen zum Auftragswissen, während allgemeines Reisen Wissen zu ihren Umgebungskenntnissen hinzufügt. Fortschritt in jeder Kategorie wird über 1 - 3 Sterne dargestellt. In Sternen wird auch das Gegnerwissen gemessen, wodurch angezeigt wird, wie gut ein Vasall feindliche Kreaturen kennt, denen er bereits im Kampf begegnet ist. Je höher die Anzahl Sterne ist (max. 3) desto besser kann der Vasall einen Gegner bekämpfen und die Attacken auf die Schwachstellen ausrichten.

Wenn du einen Vasallen mit umfassenden Kenntnissen zu Orten, Feinden und Aufträgen anheuerst, dann kann er dir nützliche Hinweise geben. Zum Beispiel, wenn der Vasall Auftragswissen zu deiner aktuellen Quest hat, dann kann er dir den Weg zeigen und dich sogar selbstständig zu versteckten Hebeln führen, mit denen du Geheimwege öffnen kannst.

Verwendung von Heilmitteln und Werkzeugen[]

Vasallen handeln nach eigenem Gutdünken, wenn es um die Gegenstände in ihrem Inventar geht. Im Allgemeinen nutzen Vasallen eigenständig Heilmittel, um ihre Gesundheit und Ausdauer wiederherzustellen oder sich von Schwächungen zu heilen. Sie nutzen auch Gegenstände im Kampf, die Wurfschaden zufügen können und unter bestimmten Umständen auch deine wertvolleren Gegenstände, wie z.B. Amulette oder Spezialpfeile.

Vasallen sammeln und schürfen eigenständig Gegenstände und füllen Leere Flaschen, sobald sich eine Gelegenheit dazu ergibt. Sie werfen keine Gegenstände aus ihrem Inventar, tauschen keine Gegenstände untereinander aus und kombinieren auch nichts, um neue Dinge zu erschaffen. Sie wechseln auch nicht selbstständig die eigene Ausrüstung, selbst dann nicht, wenn sie stärke Waffen oder Rüstungen im Inventar haben.

Wesensarten[]

Hauptartikel: Wesensarten

Die Wesenart beeinflusst, wie sich ein Vasall in der Gruppe, im Kampf und bei Erkundungen verhält, wobei der hauptsächliche Effekt im Kampfverhalten deutlich wird. Wenn der Hauptvasall erstellt wird, muss eine Reihe Fragen beantwortet werden, die die Anfangsbasis für die Wesensarten darstellen. Die Wesensarten ändern sich mit der Zeit, je nachdem, wie sich dein Erweckter im Kampf verhält.

Du kannst sie allerdings auch direkt beeinflussen, indem du Gesinnungselixiere und den Stuhl des Wissens verwendest. Die Wesensart eines Vasallen ist der wichtigste Faktor, wenn du einen effektiven Vasallen erschaffen willst, denn nicht alle Wesensarten vertragen sich mit jeder Laufbahn.

Einige Wesensarten sind deutlich weniger wünschenswert als andere. Die zwei stärksten Wesensarten werden unter "Status" im Pause-Menü angezeigt, die primäre Wesensart und die sekundäre Wesensart. Versteckte Wesensarten werden am Stuhl des Wissens deutlich. 

Ausdruck[]

Dein Hauptvasall und auch alle Hilfsvasallen werden sprechen, sobald sie meinen, etwas zu sagen zu haben, was dir weiterhelfen könnte. Im Kampf drücken sich Vasallen ihrer Persönlichkeit entsprechend aus, die du am Stuhl des Wissen beeinflussen kannst. Du kannst dann festlegen, wie dein Vasall sich bei Siegen und Niederlagen ausdrückt, auf deine Befehle antwortet, auf deine Hilfeleistungen reagiert oder darauf, wenn er selbst von dir gerettet wurde.

Andere Aussagen im Kampf können von der Wesensart abhängen.

Mit entsprechend umfangreichem Gegnerwissen können Vasallen auf passende Taktiken bei Verteidigung und Angriff gegen Feinde aufmerksam machen.

Mit entsprechend großem Auftragswissen können Vasallen nützliche Hinweise in unterschiedlichen Abschnitten einer Quest geben. Ihr Auftragswissen beeinflusst auch, wie sie den Ausgang einer Quest kommentieren. Zusätzlich kommentieren Vasallen ihre Umgebung, die Richtung von Wegen, Sehenswürdigkeiten und Hintergrundgeschichte, außerdem das Vorhandensein von Truhen, Fallen usw..

'Tod'[]

Wenn Vasallen im Kampf fallen, können sie innerhalb eines bestimmten Zeitfensters Hilfeleistung vom Erweckten erhalten, bevor sie ins Rift geschickt werden und nur erneut angeheuert werden können. Umherstreifende Vasallen, die nicht deiner Gruppe angehören, können nicht wiederbelebt werden. Es können auch keine Vasallen wiederbelebt werden, die der Sense des Todes zum Opfer fielen, durch Versteinerung getötet oder von den Laken verschlungen wurden. Die Fertigkeit Große Opferung (Magischer Bogenschütze) oder die Attacken von Geistern, durch die die gesamte Gesundheit entzogen werden konnte, verwehren ebenfalls, dass Vasallen wiederbelebt werden können.

Der Hauptvasall kann kostenlos an deine Seite zurückgeholt werden, wenn du mit einem Riftstein interagierst, verlorene Hilfsvasallen müssen im Rift erneut angeheuert werden. Erneut beschworene Hauptvasallen behalten alle Gegenstände, die sie zum Zeitpunkt ihrer Abwesenheit im Inventar hatten, bei. Die Gegenstände, die ein verlorener Hilfsvasall im Inventar hatte, werden in dein Lager geschickt. Im Allgemeinen hinterlassen gefallene und ins Rift geschickte Vasallen keine Gegenstände, allerdings gibt es Verderbte Vasallen, die Beute hinterlassen. Umherstreifende Vasallen und Verderbte Vasallen können mit der Fertigkeit Meisterdieb (Streicher) bestohlen werden. 

Ohne Vasallen spielen[]

Du kannst 'alleine' spielen, indem du deinen Hauptvasallen den Laken anvertraust oder bei Bewusstlosigkeit nicht wiederbelebst, sodass er nach ungefähr 3 Minuten ins Rift geschickt wird. Anschließend darfst du nicht mit einem Riftstein interagieren, da du den Hauptvasall dann wieder an deine Seite holst.

Bedenke, dass die Abwesenheit des Hauptvasallen bei der Bereinigung auf Finstergram trotzdem eine Rolle spielt.

Anmerkungen[]

  • Vasallen werden von einem Erweckten erschaffen, sie existieren bis dahin nicht.
  • Da ein Vasall vom Erweckten lernt, ist es manchmal empfehlenswert, wenn der Hauptvasall einer ähnlichen Laufbahn wie der Erweckte angehört, sodass er besser lernt, seine Fertigkeiten entsprechend einzusetzen. Das ist aber keine dringende Notwendigkeit.
Advertisement