Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
SkillStifling

Unterdrückung von Fertigkeiten ist eine Schwächung in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Unfähig, Waffenfertigkeiten zu nutzen.“

Wenn ein Charakter mit dieser Schwächung belegt wurde, dann ist er unfähig, Fertigkeiten einzusetzen, die mit Disziplinpunkten erlernt werden müssen und demzufolge keine Kernfähigkeiten sind.

Die Magie eines Bösen Auges und das Gebrüll aller Drachenspezies kann deine Gruppe mit diesem Schwächungszustand belegen. Du kannst deinen Erweckten und seine Vasallen aber auch selbst mit der Unterdrückung von Fertigkeiten schwächen, indem du Geheimes Kräuterbier im Inventar benutzt.

Um den Zustand zu heilen, kannst du Befreiungstrank, Lunar-Anis, Errettungselixier oder Wunderelixir einsetzen. Magieanwender können eventuell Heilende Heiligkeit (Magier) oder Zauber der Leere (Erzmagier) wirken, um Verbündete und sich selbst von dieser Schwächung zu heilen, sofern sie nicht selbst zugefügt wurde. Außerdem heilen alle Fertigkeiten und Verbrauchsgüter, die den Schutz-Status gewähren, diesen Zustand (z.B. Nüchternheitswein).

Advertisement