Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Totenschädel sind Gegenstände in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ein menschlicher Schädel, den man werfen kann, um Lärm zu machen.“

Totenschädel können häufig in Gransys und auf der Insel Finstergram gefunden werden, vor allem in unterirdisch gelegenen Höhlen oder in den Katakomben. Außerdem können Totenschädel in Sammelpunkten am Boden gefunden werden und du kannst sie durch Kombinieren erhalten.

Des Weiteren hinterlassen Skelette, Skelett-Lords, Skelett-Unmenschen, Großkobolde und Böse Geister Totenschädel nach ihrem Ableben.

Wenn du einen Totenschädel im Inventar benutzt, kannst du ihn in der Hand halten und werfen, wodurch Feinde in der Nähe angelockt werden. Getroffenen Gegnern wird geringer Wurfschaden zugefügt und es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie mit der Schwächung Fluch belegt werden. Größere Monster müssen mehrfach mit Totenschädeln beworfen werden, damit sie geschwächt werden, selbst wenn sie anfällig für Flüche sind.

Totenschädel können verschenkt werden und steigern die Gunst bei Banditen.

Quests[]

Verbessern[]

auf 2 Sterne (Stufe 2)

  • 3 x für Knochenplatten-Rüstung

auf 3 Sterne (Stufe 3)

Kombinieren[]

Ergebnis aus

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Hammer + Harter Knochen = 2x Totenschädel
Hammer + Bastlerknochen = Totenschädel
Hammer + Grober Knochen = 4x Totenschädel
Hammer + Schreckenslord-Knochen = 4x Totenschädel

Anmerkungen[]

  • Nach Abschluss der Quest Der Knochen des Anstoßes erhältst du 60 Totenschädel.
  • Manchmal liegen Schädel am Boden, die nicht aufgesammelt werden können. Du kannst sie zerschmettern, wie alle zerbrechlichen Umgebungsobjekte.
Advertisement