Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement


Skelettschlüssel ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ein besonderer Schlüssel, mit dem sich jede Kerkertür öffnen lässt. Auch die der Verliese unterhalb von Gran Soren.“

Mit Skelettschlüsseln kannst du bestimmte Türen aufschließen, für die dir der eigentliche Schlüssel fehlt. Solche Türen findest du zum Beispiel im Kerker unterhalb der Domäne des Herzogs in Gran Soren und in der Schmugglerpassage in der Grotte von Pastona. Auf der Insel Finstergram erfordern auch ein paar Türen Skelettschlüssel, wenn du an Truhen kommen möchtest.

Skelettschlüssel werden von Mountebank (Die Schwarze Katze) verkauft und können ansonsten in Truhen an den folgenden Orten gefunden werden:

Skelett-Unmenschen hinterlassen nach ihrem Ableben ebenfalls gelegentlich Skelettschlüssel. Nach einmaliger Benutzung verschwindet der Skelettschlüssel aus deinem Inventar, des Weiteren kannst du damit keine Türen aufschließen, für die es bestimmte Schlüssel zu finden gilt.

Verbessern[]

auf 3 Sterne (Stufe 3)

Kombinieren[]

Ergebnis aus

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Fußeisen + Hammer = Skelettschlüssel
Fußeisen + Erzklumpen = Skelettschlüssel
Fußeisen + Alteisen = Skelettschlüssel
Fußeisen + Unscheinbares Erz = Skelettschlüssel

Anmerkungen[]

  • Skelettschlüssel müssen sich nicht unbedingt im Inventar des Erweckten befinden, es reicht auch aus, wenn Vasallen welche im Inventar haben.
Advertisement