Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Monster img 23

Skelett-Unmenschen sind Gegner in Dragon's Dogma: Dark Arisen.

Übersicht[]

Skelett-Unmenschen sind eine riesige Variante der Skelette, die man auf der Insel Finstergram findet. Sie haben nahezu die Größe eines Ogers und sind fähige Nahkämpfer, die einige Fertigkeiten des Kämpfers beherrschen (Hauerschleuder, Stoßexplosion, Kompasshieb).

Man trifft diese Gegner meist in Begleitung normaler menschengroßer Skelette an. Skelett-Unmenschen führen ein großes Schwert in einer Hand und können problematisch für niedrigstufige Charaktere werden.

Art
Skelett
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 2.300

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Die Insel Finstergram

Erster Labyrinth-Durchlauf

Zweiter Labyrinth-Durchlauf

Beute

Werte[]

Lebensenergie Angriff Abwehr Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
11.000 GP 1.900 380 200 450 ???

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Elektrizität Heilig Dunkelheit
50% 120% 50% 30% 30% 100% 20%

Taktiken[]

  • Anfällig für heilige Magie und damit verzauberte Waffen.
  • Anfällig für Hiebe mit stumpfen Waffen.
  • Anfällig für Versteinerung und Erstarrung.
  • Man kann auf den Skelett-Unmensch klettern und ihn so relativ sicher angreifen.
  • Sprengfässer sind sehr wirksam und können eine ganze Truppe normale Skelette ausschalten und den Unmensch schwer verletzen.

Bestiarium[]

Skelett-Unmenschen gehören zur Familie der Skelette, daher folgt gegnerspezifisches Wissen :

  • Angriffe gegen den Kopf sind besonders wirksam.

Es ist zusätzlich zu diesen Aktionen notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 300 Skelett-Unmenschen teilnehmen, entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers.

Galerie[]

Advertisement