Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Screenshot 2019-03-29 Gorechimera png

Schreckchimären sind Gegner in Dragon's Dogma.


Übersicht
[]

Schreckchimären sind eine stärkere Variante der normalen Chimären, denen man im Endgame in Gransys und im zweiten Labyrinth-Durchlauf auf der Insel Finstergram begegnet. Die Attacken von Schreckchimären unterscheiden sich leicht von denen ihrer schwächeren Verwandten, außerdem haben sie höhere Gesundheitspunkte und sind fähig, verlorene Gesundheit zu regenerieren.

Im Endgame werden in Gransys mehrere Chimären von Schreckchimären ersetzt. Der ersten Schreckchimäre begegnet man im Verlauf der Quest Die letzte Schlacht.

Art
Monster / Boss
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 13.000

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Gransys

Der Grabenbruch (Endgame)

Endgame

Die Insel Finstergram (zweiter Labyrinth-Durchlauf)

Beute


Der Schlangenkopf wurde zerstört


Der Ziegenkopf wurde zerstört

  • Schwarzes kurioses Horn (60%)
  • Juwel der Wandlung (10%)


Der Löwenkopf wurde zerstört

  • Schwarze kuriose Klaue (45%)
  • Schwarze kuriose Mähne (35%)


Mit Meisterdieb

Quests

Informationen und Werte[]

Werte

Werte

Lebensenergie

Angriff Verteidigung

Magischer
Angriff

Magische
Abwehr
Gewicht
Löwe 30.000 1.400 360 250 300 2.000 kg
Ziege 30.000 500 260 1.200 750
Schlange 10.000 900 300 500 280

Widerstände

Resistenzen Stich Hieb Feuer Eis Donner Heilig Dunkel
Löwe 60% 60% 30% 150% 100% 120% 30%
Ziege 100% 100% 30% 150% 100% 120% 30%
Schlange 100% 50% 30% 150% 100% 120% 30%

Attacken[]

Kopf Attacke Art Beschreibung
Löwe Ansturm Physisch Stürmt auf ein Ziel zu, wodurch Charaktere niedergeschlagen werden können.
Gebrüll Speziell Der Löwe brüllt und schlägt jeden im nahen Umkreis zurück.
Löwen-Mahl Physisch Der Löwe springt einen schlafenden oder niedergeschlagenen Gegner an und beginnt von ihm zu fressen. Verursacht hohen Schaden
Raserei Physisch Wenn der Löwenkopf der letzte Überlebende ist, gerät er in Raserei und greift wahllose Ziele an, bis er genügend Schaden erlitten hat oder niedergeschlagen wird.
Ziege Trägheit Magisch/Zustand Die Ziege wirkt einen magischen Nebel, der jeden mit Erstarrung belegen kann, der sich darin aufhält.
Linderung Magisch/Speziell Die Ziege heilt den Körper der Schreckchimäre.
Schlaf Magisch/Zustand Wirkt einen Zauber, der Gegner im Umkreis in Schlaf versetzt.
Vollstreckung Magisch Beschwört ein ringförmiges Siegel am Boden, das sich allmählich schließt und jeden tötet, der sich bei Vollendung darin aufhält. Anders als ein Erzmagier, muss die Ziege den Zauber nicht erst aufladen.
Rücktritt Physisch Ein kräftiger Tritt mit den Hinterbeinen.
Schlange Packen Physisch Packt ein Ziel und hebt es in so die Luft, dass es in Reichweite der Ziege kommt, die den Gegner anleckt, was den Zustand Durchnässt verursachen kann. Die Schlange kann das Ziel anschließend dem Löwen zum Fraß vorwerfen.
Säuresumpf Magisch/Zustand Die Schlange spuckt in einem Radius Säure auf den Boden, die als Pfütze eine Weile dort verbleibt. Charaktere, die mit dieser Brühe oder den Dämpfen in Berührung kommen, können mit den Schwächungen Durchtränkt (Öl), Abwehr geschwächt und Entflammt belegt werden.
Schlangenbiss Physisch Die Schlange beißt Gegner in Reichweite, die versuchen, auf die Kreatur zu klettern.

Taktiken[]

Siehe Abschnitt im Artikel über Chimären

Im Kampf gegen Schreckchimären sind dieselben Attacken wirksam, die auch gegen normale Chimären angewendet werden können, da beide Kreaturen sich fast gleich verhalten. Es gibt ein paar wenige Ausnahmen :

  • Du solltest den Ziegenkopf zuerst töten, da er die Kreatur sonst immer wieder heilt und den Kampf in die Länge zieht. Alternativ kannst du die Ziege auch mit Stummheit belegen oder ihre Zauber mit starken Attacken unterbrechen.
  • Linderung kann die Gesundheit der gesamten Kreatur wiederherstellen, allerdings werden der Löwenkopf und die Ziege nicht wiederbelebt, sollten sie getötet worden sein. Die Schlange kann sich jedoch immer wieder regenerieren, wenn sie vom Körper abgetrennt wurde, da sie über eine eigene Gesundheitsleiste verfügt.
  • Im Gegensatz zu normalen Chimären können Schreckchimären vergiftet werden.

Bestiarium[]

Schreckchimären sind eine Unterart der Chimären, daher folgt gegnerspezifisches Wissen :

  • Anfällig für Eis.
  • Anfällig für heilige Magie.
  • Trenne die Schlange vom Körper ab und nutze feuerbasierte Attacken, um den Stumpf bzw. die Wunde auszubrennenn und die Regeneration des Schlangenkopfes zu verzögern.
  • Der Vasall beobachtet, dass die Ziege Linderung wirkt, um die Kreatur zu heilen.

Zusätzlich zu diesen Aktionen ist es notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 30 Schreckchimären teilnehmen. Entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers.

Sonstiges[]

  • Es ist möglich, dass die Kreatur am Leben bleibt, obwohl alle Köpfe bereits besiegt wurden. Das rührt wahrscheinlich daher, dass die Ziege Heilzauber wirkt, wenn die beiden anderen Köpfe tot sind. Nach einer Weile wird die abgetrennte Schlange nachwachsen. In diesem Zustand kann die Schreckchimäre nicht angreifen, mit Ausnahme von Tritten mit den Hinterbeinen und verhält sich seltsam, da sie ziellos durch die Gegend rennt und ein lautloses Gebrüll versucht, obwohl der Löwe bereits tot ist.

Galerie[]

Advertisement