Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Phantom01

Phantome sind Gegner in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Phantome sind körperlose Geisterwesen, die nur bei Nacht erscheinen und meist magische Orte oder unheimliche Verliese heimsuchen. Sie heften sich an ihr Opfer, beeinträchtigen die Bewegungsfreiheit eines Charakters und saugen ihm allmählich die Lebensenergie aus. Vasallen, die von Phantomen auf diese Weise getötet wurden, kehren ins Rift zurück und können nur an einem Riftstein erneut beschworen werden.

Art
Geist
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 380

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Gransys

Die Insel Finstergram im ersten Labyrinth-Durchlauf

Beute
Quests

Werte[]

Lebensenergie Angriff Abwehr Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
1.000 GP 1 100 200 150 körperlos

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Blitz Heilig Dunkelheit
resistent x resistent x 100% 100% 100% 350% 50%
  • x = Außer, wenn sie sich an einen Charakter heften.

Attacken[]

Attacke Art Beschreibung
Leichte Besessenheit Speziell Heftet sich an den Kopf eines Charakters und entzieht ihm rund eine halbe Minute lang in kleinen Schritten die Lebensenergie. Während dieser Attacke ist der Geist anfällig für physische Attacken. Dieser Angriff stellt die Lebensenergie des Geistes wieder her.
Starke Besessenheit Speziell Heftet sich an den Kopf und den Oberkörper eines Charakters und entzieht ihm für rund eine halbe Minute lang in großen Schritten die Lebensenergie, bis das Ziel stirbt. Während dieser Attacke ist der Geist anfällig für physische Attacken.


Die Höhe der entzogenen Lebensenergie scheint von der Stärke, Magie und/oder Abwehr des Ziels abzuhängen und wird nicht durch elementare Resistenzen, Immunität gegen Besessenheit oder die magische Abwehr gemildert.

Entschwinden Speziell Der Geist verschwindet, um für einen Moment lang Schaden zu entgehen, bevor er sich an der selben Stelle erneut materialisiert.
Schwebender Ansturm Speziell Die hauptsächliche Fortbewegungsweise. Der Geist schwebt mit hoher Geschwindigkeit auf Gegner zu, durch sie hindurch, wodurch man betäubt oder mit Stummheit belegt werden kann.
Geisterhaftes Lösen Speziell Pulsiert, gewinnt an Größe und lässt von seinem Opfer ab, wodurch alle umstehenden Charaktere betäubt und mit Stummheit belegt werden können.

Taktiken[]

  • Der Stab Macht der Legion kann Vasallen nicht wiederbeleben, deren Gesundheitspunkte durch die Besessenheit auf 0 reduziert wurden.
  • Während sie von Geistern besessen sind, nutzen Vasallen keine Heilmittel.
  • Grundsätzlich anfällig für Magie.
  • Physische Hiebe durch unverzauberte Waffen sind ineffektiv und verursachen nur wenig Schaden (weniger als 10 Punkte).
  • Anfällig für heilige Magie und damit verzauberte Waffen.
  • Anfällig für physische Attacken, wenn sie sich an Charaktere heften.
  • Man kann den Geist zwingen, einen Vasallen loszulassen, indem man den Vasall ergreift und herumträgt.
  • Wenn du alleine unterwegs bist, kannst du den Geist loswerden, indem du ein Objekt oder explosive Gegenstände (z.B. Pulversphäre) gegen eine Wand wirfst.
  • Resistent gegen direkte Treffer von Große Opferung.

Bestiarium[]

  • Anfällig für heilige Magie.
  • Der Vasall beobachtet eine Besessenheit und wie ein Charakter aus dem Griff des Geistes befreit wird.

Gegnerspezifisches Wissen

Es ist zusätzlich zu diesen Aktionen notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 50 Phantomen teilnehmen, entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers.

Galerie[]

Advertisement