Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Order vom Küchenchef ist eine Quest in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Das Bankett ist geplant und die Gäste sind geladen. Jetzt fehlen nur noch die Zutaten. Ich weiß, wo sie wachsen, aber ich werde wahrscheinlich gefressen, wenn ich ohne Begleitung ausziehe, um sie zu ernten.“

Hierbei handelt es sich um eine Eskorte, in der eine Person sicher zu einem gewünschten Zielort begleitet werden möchte.

Als Grundbelohnung stehen 5.000 Gold und 3.000 Erfahrungspunkte in Aussicht, außerdem steigt die Gunst des Schützlings deinem Erweckten gegenüber. Zusätzlich bekommst du noch ein Geschenk von dem jeweiligen Schützling zum Dank.

Einige Eskorten mit diesem Questnamen starten in Gran Soren am Schwarzen Brett im Gasthaus zur Einigkeit und ein paar wenige in Kassardis in Pablos Gasthaus.

Damit Personen ihre Eskorten am Schwarzen Brett ausschreiben, musst du ihre Gunst steigern, entweder mit Geschenken oder durch wiederholtes Ansprechen. Es kann notwendig sein, dass du übernachten musst, bevor die Quests erscheinen.

Quests[]

Bürger aus Gran Soren, deren Eskorten im Gasthaus zur Einigkeit ausgeschrieben werden:

  • Eskortiere Arsmith aus Gran Soren vom Gasthaus zur Einigkeit zum Hünenhügel, um zur Belohnung 1x Goldene Stilette zu erhalten. Arsmith schreibt die Quest nach Abschluss von Willkommen bei Hofe aus, wenn seine Gunst hoch genug ist.
  • Eskortiere Sara aus Gran Soren vom Gasthaus zur Einigkeit zu den Gebetsfällen, um zur Belohnung 10x Hartknollenmilch zu erhalten.
  • Eskortiere Meridith aus Gran Soren vom Gasthaus zur Einigkeit zum Hünenhügel, um zur Belohnung 1x Goldener Gnadenstab zu erhalten.
  • Eskortiere Isabel aus Gran Soren zum Kap des Paktschlusses, um zur Belohnung 15x Pilz zu erhalten.

Bürger aus Kassardis, deren Eskorten in Pablos Gasthaus ausgeschrieben werden:

Schützlinge[]

Nachfolgend findest du alle Schützlinge und ihre bevorzugten Geschenke, mit denen du ihre Gunst am schnellsten erhöhen kannst, sodass sie ihre Eskorten am Schwarzen Brett ausschreiben.

Advertisement