Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Ochse

Ochsen sind Tiere in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Diese Rinder können entweder in der Wildnis oder domestiziert in Siedlungen vorgefunden werden. Sie sind grundsätzlich friedlicher Natur und greifen nur an, wenn sie provoziert werden. Feindlich gewordene Ochsen wenden sich schnell wieder der Weide zu, wenn man sie in Ruhe lässt.

Domestiziert werden Ochsen als Nutztiere gehalten und man setzt ihre Muskelkraft ein, um schwere Lasten zu tragen. Des Weiteren kann man sie auch für ihr Fleisch erlegen, denn sie sind ausgezeichnete Fleischlieferanten.

Ochsen gehören zur bevorzugten Beute von Greifen und können eingesetzt werden, um eine solche Kreatur anzulocken.

Art
Tiere
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 30

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Gransys

Beute

Ein Ochse kann zwei von drei Gegenständen hinterlassen:

Mit Meisterdieb:

Quests

Werte[]

Lebensenergie Angriff Verteidigung Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
2.200 GP 300 50 10 50 ???

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Elektrizität Heilig Dunkelheit
100% 100% 100% 100% 100% 100% 100%

Attacken[]

Attacke Art Beschreibung
Kopfstoß Physisch Der Ochse schwingt den Kopf nach links und rechts, um jeden zu treffen, der in unmittelbarer Nähe frontal angreift.
Ansturm Physisch Der Ochse wendet sich einem Angreifer zu und scharrt mit den Klauen über den Boden, bevor er frontal auf sein Ziel zustürmt.

Anmerkungen[]

  • Anfällig für alle Schwächungen (außer Steifgefroren).
  • Der Erweckte kann sich an einem Ochsen festhalten, wenn du die Taste drückst, mit der man auch Personen ergreift. Der Ochse wird nach ein paar Sekunden versuchen zu treten, um deinen Erweckten abzuschütteln, das führt dazu, dass Vasallen den Ochsen angreifen.
  • Der Ausdauerverbrauch beim Festhalten an einem Ochsen hängt von der Position ab. Auf dem Rücken des Ochsen verliert man keine Ausdauer, wenn dein Erweckter sich an der Seite festhält aber schon.
Advertisement