Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Vile Eye

Niederträchtige Augen sind Gegner in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Niederträchtige Auge sind eine kleinere Variante eines Bösen Auges. Sie können Charaktere zwar nicht mit ihren Augenlidern packen und verfügen auch nicht über Tentakel an ihrem Körper, allerdings sind sie ebenso fähig, deine Gruppe mit gefährlichen Schwächungen wie z.B. Versteinerung und Blindheit zu belegen.

Niederträchtige Augen gehören zu den ungewöhnlichen Gegnern, die man nur im Grabenbruch (Endgame) oder auf der Insel Finstergram antreffen kann.

Art
Auge
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 550

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Grabenbruch (Endgame)

Die Insel Finstergram

Beute
Quests
  • Zerstörung - besiege 10 Niederträchtige Augen


Werte[]

Lebensenergie Angriff Abwehr Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
2.000 GP 600 250 1.200 650 20 kg

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Elektrizität Heilig Dunkelheit
100% 75% 30% 30% 70% 100% 10%

Attacken[]

Attacke Art Beschreibung
Barriere Speziell Schützt sich passiv vor sämtlichem Schaden mit einer blauen Barriere, die mit starken magischen Angriffen durchbrochen werden kann. Das Niederträchtige Auge kann keine Zauber wirken, während es seine Barriere aufrecht erhält.
Ansturm Physisch Das Auge stürmt auf ein Ziel zu, wodurch Charaktere niedergeschlagen werden können. Währenddessen erhält das Auge seine Schutzbarriere aufrecht.
Dimensionaler Phasenwandel Speziell Teleportiert sich, um schnell Distanzen schneller zu überwinden.
Okulare Magie Magisch Das Auge senkt seine Barriere, um Zauber zu wirken (z.B. Blitzregen, Kamin oder Eisbrocken)
Verkrüppelnder Blick Magisch/Zustand Das Auge senkt seine Barriere, um einen Lichtstrahl auszusenden, der Versteinerung zufügen kann. Außerdem kann es deine Gruppe dadurch auch mit Blindheit, Erstarrung, Stummheit, Vergiftung und Fluch belegen.
Versteinernder Blick Speziell Wenn ein Niederträchtiges Auge niedergeschlagen wurde und dann aufgehoben wird, kann es auf andere Gegner gerichtet werden, um sie zu versteinern.
Böser Impuls Magisch/Zustand Das Auge bereitet einen Zauber vor, währenddessen der Augapfel leuchtend rot zu glühen beginnt. Nach ein paar Sekunden wird der Zauber gewirkt und eine Art Schockwelle freigesetzt, die Charaktere in Nahkampfreichweite niederschlagen kann.

Dieser Zauber entfernt auch alle Vergünstigungen, dazu gehören Waffenverzauberungen und der Schutz-Status (z.B. durch Nüchternheitswein), außerdem wird die Schwächung Unterdrückung von Fertigkeiten zugefügt.

Taktiken[]

Angriff[]

  • Immun gegen alle Elemente, mit Ausnahme von heiliger Magie und am wenigsten anfällig für auf Dunkelheit basierte Zauber.
  • Immun gegen alle Schwächungen, mit Ausnahme von Entflammen.
  • Die Barriere ist komplett undurchdringlich, wie das auch bei Bösen Augen der Fall ist. Warte, bis das Niederträchtige Auge Zauber wirkt, bevor du es angreifst.
  • Hat relativ geringe Gesundheitspunkte und kann leicht ins Wanken gebracht werden.
  • Streicher : Die Dark Arisen-Fertigkeit kann Niederträchtige Augen in die Luft werfen und ihre Barriere senken, wodurch sie anfällig für Attacken werden.
  • Wenn das Niederträchtige Auge niedergeschlagen wurde, kannst du es aufheben und den versteinernden Blick einsetzen, um Gegner mit Versteinerung zu belegen. Dies gewährt Vasallen Gegnerwissen für Niederträchtige Augen.

Verteidigung[]

  • Hüte dich vor dem versteinernden Blick.

Bestiarium[]

Gegnerspezifisch

  • Nur anfällig für Attacken, während es Zauber wirkt.
  • Kann niedergeschlagen und anschließend ergriffen werden werden, um mit dem Blick andere Gegner zu versteinern.
  • Anfällig für heilige Magie.

Es ist zusätzlich zu diesen Aktionen notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 75 Niederträchtigen Augen teilnehmen, entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers.

Galerie[]

Advertisement