Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement


Nüchternheitswein ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ein einzigartiger Wein von einem lokalen Weingut. Macht vorübergehend unempfindlich gegen Schwächungen.“

Nach Einnahme erhält die gesamte Gruppe 90 Sekunden lang die Vergünstigung Schutz, außerdem werden alle bestehenden Schwächungen geheilt.

Nüchternheitswein kann entweder durch Kombination selbst erschaffen werden oder liegt gelegentlich in Truhen in Gransys und auf der Insel Finstergram. Streicher mit der Fertigkeit Meisterdieb können Nüchternheitswein von umherstreifenden Vasallen stehlen.

Die Händler Mathias (Feldlager am Großwall), Akim (Grabenbruch (Endgame)) und Fournival (unbegrenzt) verkaufen Nüchternheitswein.

Kombinieren[]

Ergebnis aus

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Ausgleichselixier + Patinafarbenes Gebräu = Nüchternheitswein

Anmerkungen[]

  • Du kannst Selene eine Flasche geben, damit sie Feinstes Kräuterbier daraus braut.
  • Nüchternheitswein kann sich als besonders nützlich erweisen, wenn eine Schwächung wahrscheinlich ist, zum Beispiel der versteinernde Atemhauch eines Basilisken oder auch Sprungwurm-Attacken auf der Insel Finstergram.
  • Vasallen nutzen keinen Nüchternheitswein, um sich von Schwächungen zu heilen.
Advertisement