Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Monster img 28

Menschenfresser sind Gegner in Dragon's Dogma: Dark Arisen.

Übersicht[]

„Gebt Acht! Manch Kreatur haust in solch einer Truhe!" -Vasall

Der Menschenfresser ist eine gelbe wurmartige Kreatur, die Ähnlichkeit mit den Tentakeln von Bösen Augen hat. Es sind gefährliche Feinde, die zufällig aus Kisten springen und jeden verschlingen, der es wagt, die Kiste zu öffnen und auf ihre Falle hereinzufallen.

Menschenfresser können nur in Kisten auf der Insel Finstergram gefunden werden. Wird eine solche Kiste geöffnet, springt die Kreatur heraus, ergreift den Öffnenden und versucht ihn zu verschlucken.

Menschenfresser haben scharfe Zahnreihen, die ihr gesamtes Maul ausfüllen und sind fähig, Vasallen oder den Erweckten vollständig zu verschlingen, was zum Tod führt.

Fundorte[]

  • Menschenfresser gibt es nur auf der Insel Finstergram, wo sie zufällig in Kisten lauern.
  • Allerdings gibt es auch feste Standorte von Kisten, die immer einen Menschenfresser beherbergen, nämlich auf dem Steg über dem tiefen Wasser in der Zelle der Reue. Ein weiterer dauerhafter Fundort ist die Kiste im Erdgeschoss in der Feuerprüfung des Pilgers.

Beute[]

Die Höhe der Erfahrungspunkte kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden (u.a. Wohlergehen, höher- oder niedrigstufige Vasallen, Schwer-Modus, weniger Vasallen)

  • Basis-Erfahrung: 10,000 EP

Man kann von Menschenfressern außerdem folgende Gegenstände erhalten:

Wird der Menschenfresser nicht innerhalb einer gewissen Zeitspanne besiegt, dann hinterlässt er keine Gegenstände.

Attacken[]

Attacke Typ Beschreibung
Hinterhalt Physisch Die erste Attacke des Menschenfressers ist der Versuch, den Öffnenden zu verschlingen, indem er ihn mit seinem Maul packt. Währenddessen kann das Opfer sich nicht wehren und wird konstant durch die scharfen Zähne des Menschenfressers verletzt. Die einzige Möglichkeit zu entkommen, ist, sich durch ein Quicktime-Event  oder mit der Hilfe von Verbündeten zu befreien.
Werfen Physisch Wirft eine gepackte Person mehrere Meter.
Vollstreckung Magisch Wirkt ein rotes Siegel am Boden, das sich allmählich schließt, ähnlich dem Zauber von Lichen, Schreckchimären und Lindwürmern.  Dieser Zauber tötet jeden augenblicklich, der sich bei Vollendung darin befindet und hält auch dann noch an, wenn der Menschenfresser bereits besiegt ist.
Fegen Physisch Nutzt seinen Körper als „Peitsche“ in einem Radius, wodurch jeder in der Nähe niedergeschlagen wird.
Spucken Schwächung  Spuckt bei frontaler Konfrontation ein Gift auf den Angreifer, das Versteinerung auslösen kann.

Werte[]

Lebensenergie Angriff Verteidigung Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
15.000 GP 3800 500 200 700 ???

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Donner Heilig Dunkelheit
100% 60% 50% 50% 50% 20% 150%

Bestiarium[]

  • Anfälligkeit für Dunkle Magie
  • Vasall beobachtet spezielle Aktion: Der Vasall oder ein Gruppenmitglied wird von der Spuckattacke getroffen.
  • Vasall beobachtet spezielle Aktion: Der Menschenfresser wirkt den Zauber Vollstreckung.
  • Vasall beobachtet spezielle Aktion: Der Menschenfresser versucht ein Gruppenmitglied zu verschlingen (das Opfer muss dabei nicht sterben).
  • Der Menschenfresser wird durch eine Explosivattacke verletzt (Sprengpfeile, Splitternder Pfeil, Sonnenfackel)

Es ist zusätzlich zu diesen Aktionen notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 45 Menschenfressern teilnehmen, entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers. Außerdem kann es erforderlich sein, dass der Vasall die speziellen Aktionen mehrfach beobachten muss.

Taktiken[]

Angriff[]

  • Menschenfresser sind resistent gegen jede der Fünf Erzmagien mit Ausnahme von Dunkler Magie und reiner Magie, gegen die sie anfällig sind. Jedoch sind sie besonders resistent gegen Heiligen Schein.
  • Auch stumpfe Schläge halten sie einige aus.
  • Attacken, die Gegner ins Wanken bringen sind effektiv gegen Menschenfresser.
  • Der Kopf ist die Schwachstelle.
  • Der Menschenfresser wird nach einer gewissen Zeitspanne verschwinden, sodass man sehr gute Ausrüstung und starke Fähigkeiten benötigt, um solch ein Monster zu besiegen.

Verteidigung[]

Eine Vielzahl von anhaltenden Zaubern mit verzögerter Aktion kann verwendet werden, um Kisten sicher zu öffnen. Dies ist besonders nützlich, wenn man ohne Vasallen unterwegs ist.

  • Magisches Agens (Magier / Erzmagier / Mystischer Ritter / Magischer Bogenschütze) kann gewirkt werden, bevor man eine Kiste öffnet, allerdings wird es nicht ausreichen, um einen Menschenfresser zu töten, es sorgt lediglich dafür, dass man sich aus dem Maul befreien kann, um den Menschenfresser zu töten oder zu vertreiben.
  • Erzmagier können vor dem Öffnen einer Kiste entweder Langer Mahlstrom, Giftiges Miasma oder Totale Nekromantie wirken.
    • Ein Juwel der Beschwörung hat denselben Effekt von Totaler Nekromantie und kann von allen Klassen verwendet werden.
  • Magische Bogenschützen können sich mit Entzünden vor der Griff-Attacke schützen.
  • Assassinen können Pulverexplosion verwenden, um eine Spur zu legen und den Menschenfresser genau in dem Moment zu verletzen, wenn eine Kiste geöffnet wird.
  • Ein zeitlich gut eingesetzter Pfeilregen kann den Menschenfresser verletzen, sobald eine Kiste geöffnet wird. Allerdings wird eine Kombination mit Neubeginn nötig sein, um die Kiste rechtzeitig zu öffnen, bevor Pfeilregen verwirkt ist.
  • Der Erweckte kann dem Menschenfresser entgehen, wenn man einfach im Hintergrund bleibt und Vasallen anweist (mit dem Befehl 'Da lang!'), die Kisten zu öffnen.
  • Die Fähigkeit Rückzug (Kämpfer) ermöglicht es, sich schneller aus dem Griff eines Menschenfressers zu befreien.

Sonstiges[]

  • Menschenfresser erscheinen erstmals in der Kiste auf dem Steg in der Zelle der Reue, danach können sie zufällig in jeder Kiste auftauchen.
  • Die Musterung und Farbgebung des Menschenfressers ähnelt der eines Blaugeringelten Kraken.
  • Es ist nicht bekannt, ob  Menschenfresser zu einem riesigen zwischenweltlichen Wesen gehören, wie es bei den Tentakeln eines Böses Bösen Auges der Fall ist.

Videos[]

Advertisement