Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Lockender Weihrauch ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma: Dark Arisen.

Übersicht[]

„Weihrauch mit intensivem Duft. Lockt die gefährlichsten Gegner von Finstergram an. Bringt ihn zur Rotunde der Furcht oder der Schwarzen Abtei, wenn Ihr es wagt.“

Wenn dieser Gegenstand im Inventar getragen wird, dann erscheinen neue Feindesgruppen in der Rotunde der Furcht und in der Schwarzen Abtei. Lockender Weihrauch hat außerhalb von Finstergram keinerlei Auswirkungen.

Fundorte[]

  • (PC / PS4 / Xbox One) In Dark Arisen wird ein Exemplar zu Beginn des Spiels im Lager platziert.
  • Solltest du den Weihrauch irgendwie verloren haben, dann kannst du in der Schwarzen Katze in Gran Soren Ersatz kaufen. Ein Weihrauch hält unendlich lange an.

Angelockte Feinde[]

Die Rotunde der Furcht

Die Schwarze Abtei

Anmerkungen[]

  • Mit dem Weihrauch im Inventar werden Feinde, die normalerweise in beiden Arenen erscheinen, durch die neuen Gruppen ersetzt. Diese jeweils drei möglichen neuen Begegnungen müssen erst besiegt werden, bevor die üblichen Feinde wieder erscheinen. Außerdem müssen, nachdem die jeweils drei neuen Gruppen besiegt wurden, vier Tage vergehen, bevor die üblichen Gegner in den Arenen erscheinen. Du musst also viermal in Gransys bis zum Morgen übernachten, da die Zeit auf Finstergram anders vergeht, weil es dort keinen Tag und Nacht-Rhythmus gibt.
  • Lockender Weihrauch scheint auch dazu zu führen, dass Aasfresser (Ogerhäuptlinge, Garme und der Tod) häufiger an bestimmten Orten im Labyrinth von Finstergram auftauchen.
Advertisement