Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Lindwurmjagd-Erlaubnis ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Eine Erlaubnis, die jeder bei sich tragen muss, der an der Lindwurmjagd teilnehmen möchte.“

Der Erweckte erhält die Lindwurmjagd-Erlaubnis nach Abschluss der Quest Hinfort mit dem Haupt. Der Herzog ist so begeistert über die Trophäe, dass er den Erweckten für die Lindwurmjagd zulässt.

Jedoch passiert das nicht sofort, sondern erst dann, wenn der Grabenbruch, im Verlauf der Quest Lockender Abgrund, erkundet wurde. Nach Abschluss besagter Quest wird Ser Duncan auf den Erweckten zukommen und ihm die Lindwurmjagd-Erlaubnis überreichen, nachdem man den Grabenbruch verlassen hat.

Durch dieses Dokument werden neue Quests bei Ser Maximilian in der Oberstadt von Gran Soren verfügbar, außerdem gewähren Händler einen kleinen Einkaufsnachlass (5%).

Die Lindwurmjagd-Erlaubnis muss sich nach Erhalt ständig im Inventar des Erweckten oder eines anderen Gruppenmitglieds befinden, ansonsten wird Ser Maximilian keine Lindwurmjagd-Aufträge vergeben und der Zutritt zum Schloss bleibt dir verwehrt.

Solltest du die Lindwurmjagd-Erlaubnis versehentlich verkauft oder anderweitig verloren haben, dann kannst du in der Schwarzen Katze Ersatz kaufen.

Errungenschaften und Trophäen[]

  • „Der Erlass - Ein Schreiben aus dem Schloss erhalten.“ wird freigeschaltet, sobald der Erweckte im Besitz der Lindwurmjagd-Erlaubnis ist.


Advertisement