Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Laterne ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Eine kleine Lichtquelle, die flüssigen Brennstoff benötigt, der regelmäßig nachgefüllt werden muss. Hat genug Öl, um eine Weile zu brennen.“

Eine Laterne vertreibt die Dunkelheit bei Nacht und in dunklen Bereichen, daher gehört sie zu den wichtigsten Gegenständen im Spiel.

Vasallen und der Erweckte tragen die Laterne seitlich an ihrem Körper und werden so nicht während Kämpfen behindert. Vasallen rüsten die Laterne automatisch aus, sobald ein dunkles Gebiet betreten wird oder die Nacht hereinbricht, der Erweckte muss seine Laterne selbst ausrüsten.

Damit die Laterne ordnungsgemäß funktioniert, muss sie in regelmäßigen Abständen mit Öl befüllt werden, ansonsten wird aus einer vollen Laterne eine halbvolle Laterne (Laterne (halb voll)) und schließlich eine leere Laterne, die erlischt (Laterne (ohne Öl)).

In Dark Arisen gibt es eine verbesserte Laterne, die Edle Lampe, die einen größeren Bereich stärker beleuchtet.

Fundorte[]

Gransys

Die Insel Finstergram

  • Am Pier von Finstergram, im ersten Untergeschoss, wenn du über eines der Geländer ins flache Wasser springst.

Quests[]

  • In der Quest Lebt wohl, Valmiro verlangt Valmiro eine Laterne für seine Reise. Du musst ihm eine volle Laterne überreichen, er akzeptiert keine halb volle oder leere Laterne.

Verbessern[]

auf 2 Sterne (Stufe 2)

  • 1x für Gleißendes Karmesin

Kombinieren[]

Ergebnis

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Laterne (halb voll) + Flasche mit Öl = Laterne
Laterne (ohne Öl) + Flasche mit Öl = Laterne
Laterne + Flasche mit Öl = Laterne

Die volle Laterne kann weiter mit Öl kombiniert werden, allerdings bringt das keine weiteren Vorteile und ist eine Verschwendung von Öl.

Anmerkungen[]

  • Wenn du von Wasser durchnässt wirst, dann erlischt die Laterne und muss abgelegt und neu ausgerüstet werden. Alternativ kannst du auch einen Sauberen Lappen benutzen oder einfach abwarten, bis der Zustand vergangen ist.
  • Alle Gegenstände, die den Schutz-Status gewähren, verhindern, dass die Laterne erlischt, da sie den Zustand Durchnässt (Wasser) verhindern. In Dark Arisen kann der Ring der Dürre den Zustand ebenfalls unterbinden.
  • Sei vorsichtig, wenn du von Öl durchtränkt wurdest, eine brennende Laterne wird deinen Charakter sonst entzünden.
  • Die Fähigkeit Strahlen (Waldläufer) erhöht den Radius von Laternen um 25%.
  • In Dark Arisen kannst du die Laternen aller Gruppenmitglieder ablegen und es dem Tod so erschweren, deine Gruppe ausfindig zu machen.
  • Die Laternen von Vasallen haben einen geringeren Radius als die Laterne des Erweckten. Um das zu kompensieren, benötigen Vasallen niemals Öl, um ihre Laternen aufzufüllen.
    • Um die Laternen von Vasallen abzulegen, lege zuerst andere Ausrüstungsteile ab (Kopfschutz, Umhang etc.), damit sie die Laterne für einen kurzen Moment selbst ablegen, um sie anschließend wieder auszurüsten. Dieses kurze Zeitfenster kannst du nutzen, um ins Inventar zu wechseln und dem Vasall die Laterne schnell wegzunehmen.
Advertisement