Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Lähmungspfeile sind Gegenstände in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ein verzauberter Pfeil, der sein Opfer in Stein verwandelt.“

Wenn diese speziellen Pfeile ausgerüstet werden, dann fügen sie Gegnern neben normalem Schaden auch die Schwächung Versteinerung hinzu. Für gewöhnliche Gegner in Gransys benötigt man 3-6 Lähmungspfeile, um sie zu versteinern.

Lähmungspfeile sind ungewöhnliche Gegenstände und können nur gelegentlich in Truhen in Gransys gefunden werden. Du kannst sie aber auch mit seltenen Materialien selbst herstellen.

Camellia in Gran Soren (unbegrenzt) und Jayce (Rastlager im Teufelsgluthain) bieten Giftpfeile zum Kauf an.

Nutzung[]

Bedenke, dass nicht alle Gegner mit diesen Pfeilen versteinert werden können. In Gransys sind alle großen Monster (inkl. Drachen) und Geisterwesen immun.

Immune Gegner nehmen dann nur den Schaden eines normalen Pfeils.

Auf der Insel Finstergram kannst du die Pfeile allerdings sehr effektiv im Kampf gegen einige große und gefährliche Monster, wie Garme, Verpestete Untote und Eliminatoren, einsetzen.

Kombinieren[]

Ergebnis aus

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Steinmacher + Buchenzweig = Lähmungspfeil x10
Bleisphäre + Buchenzweig = Lähmungspfeil x20
Basiliskenschnabel + Buchenzweig = Lähmungspfeil x20

Anmerkungen[]

  • Die Fähigkeit Morbidität (Waldläufer) und die Fertigkeit Spiralpfeil (Waldläufer) machen diese Pfeile besonders effektiv.
Advertisement