Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Crow

Krähen sind Tiere in Dragon's Dogma.

Überblick[]

Krähen sind eine Vogelart, der man auf den Reisen durch Gransys an einigen Orten begegnen kann. Sie können häufig in Höhlen und Wäldern gefunden werden und verschmelzen mit der Umgebung, wenn sie am Boden sitzen, doch ehe man sie bemerkt hat, erschrecken sie sich und fliegen davon. Krähen sind zwar nicht sehr widerstandsfähig gegen Angriffe, allerdings machen sie diesen Umstand durch ihre Größe und ihre Flugfähigkeiten wieder wett.

Krähen sind im Hexenwald verbreitet, in der Umgebung der Abtei, am Wegesrand durch den Dürrniswald und auch auf dem Weg vom Sturmböental zur Grotte von Pastona, sowie in einigen Bereichen im Turm des Blauen Mondes. Auf der Insel Finstergram findet man sie im Turm der Dämmerung und im Flur der Leere. Nach ihrem Ableben hinterlassen Krähen entweder Eier, Kienspan oder Geldbeutel und in seltenen Fällen auch Goldene Eier oder Golderz.

Quests[]

Anmerkungen[]

  • Krähen sind extrem scheu, am einfachsten jagt man sie daher mit einem Bogen oder als Magier/Erzmagier mit Fokussierter Bolzen
  • Krähen hinterlassen oftmals 100 Riftkristalle, wenn du die Fähigkeit Fortuna besitzt.
  • Krähen können von Wasser durchnässt werden.

Galerie[]

Advertisement