Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Hydra01

Hydras sind Gegner in Dragon's Dogma.

Profil[]

Selbst der stärkste Mann würde sicherlich beim Anblick der großen, dämonischen Schlange einen Schreckensruf nicht unterdrücken können. Die schwarzen Schuppen, die ihren Körper bedecken, scheinen Unglück zu bringen und der Körper, der sich über 30 Meter erstreckt, teilt sich in mindestens vier furchterregende Häupter.


Das Problem besteht darin, dass diese vier Häupter alle eigenständig agieren, wenn man sie angreift. Jedes Haupt für sich wäre schon ein schwerer Gegner, daher kann man sich wohl leicht vorstellen, welch eine Bedrohung alle vier darstellen, wenn sie gleichzeitig angreifen.

Die Hydra ist sehr groß und furchtbar stark, aber ihre Intelligenz entspricht ihrem reptilienartigen Wesen. Letztendlich sind ihre zerstörerischen Angriffe nicht mehr als reiner Instinkt.

Die Hydra verfügt über solch eine starke Lebenskraft, dass sie sogar ihre Köpfe nachwachsen lassen kann, wenn sie einmal abgeschnitten wurden.

— Offizielle Beschreibung von Capcom

Übersicht[]

Art
Monster
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 16.000

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Gransys

Die Insel Finstergram

Beute

Nachdem ein Kopf abgetrennt wurde

Nach den Ableben

  • Schwarze Hydraschuppe
  • Hydra-Gallenstein
  • Giftiger Hydrazahn

Meisterdieb kann bei Hydras nicht eingesetzt werden.

Quests
  • Unsanftes Erwachen
  • Eine Herausforderung - Töte die Hydra in der Kammer der Prüfungen.

Werte[]

Lebensenergie Angriff Verteidigung Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
100.000 GP 2.700 240 1.000 240 48.000 kg

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Elektrizität Heilig Dunkelheit
110% 50% 60% 30% 30% 60% 10%

Attacken[]

Attacke Typ Beschreibung
Ansturm Physisch Ein kraftvoller Ansturm, der Feinde niederschlägt.
Halsschlag Physisch Wenn man sich an einem Kopf festhält, wird die Hydra diesen Kopf in den Boden rammen.
Kopfschlag Physisch Die Hydra rammt einen ihrer Köpfe in den Boden.
Peitsche

Physisch

Vasallen warnen davor, dass der Schwanz der Hydra als mächtige Peitsche funktioniert, die eine große Reichweite hat und ihre Gegner niederschlägt.
Speit Miasma Spezial//Magisch Spuckt in vier langen Strahlen Miasma auf den Boden, das Vergiftung auslösen kann. Vergiftete Charaktere können sich nicht befreien, sollten sie verschluckt werden.
Verzehren Spezial

Versucht Charaktere zu verschlucken. Gelingt es dem Erweckten nicht, sich zu befreien, stirbt er. Vasallen, die verschluckt wurden und nicht befreit werden, kehren ins Rift zurück und müssen erneut angeheuert werden.

Erweckte, die ohne Vasallen kämpfen und verschluckt werden, sterben. Ebenso sterben Erweckte, die in das Miasma am Boden geraten und sich nicht befreien können. Die Hydra verschluckt den Erweckten sofort.

Taktiken[]

Hydra02 7

Die Köpfe der Hydra mit scharfen Waffen zu attackieren kann ein Haupt abtrennen und einen unkontrollierten Stumpf hinterlassen, der mit Feuer ausgebrannt werden kann, um die Regeneration zu verzögern.

Eine alternative Methode, ein Haupt abzutrennen, wären Sprengfässer. Wenn ein Sprengfass im richtigen Moment ins Maul geworfen wird, wird einer der Köpfe das Fass verschlucken und man kann es den Hals hinunterwandern sehen und darauf schießen. Der Kopf, der das Fass verschluckt hat, nimmt extremen Schaden, zusätzlich wird der Stumpf durch das Feuer ausgebrant.

Indem man alle vier Häupter der Hydra abtrennt, bevor eines nachwachsen kann, wird der ganze Körper an Ort und Stelle zusammenbrechen und stark anfällig für alle Attacken. Diesen Zustand sollte man ausnutzen und vor allem die Stümpfe mit den stärksten Attacken angreifen, da sie nun besonders empfindlich sind. Die völlig kopflose Hydra wird ihre Häupter allerdings mit hoher Geschwindigkeit regenerieren und eine ihrer leeren Gesundheitsleisten wieder füllen, sollte sie ein Haupt regenerieren, während eine Erzhydra zwei ihrer Gesundheitsleisten wiederherstellt.

Die Hydra, die das Lager in der Quest Unsanftes Erwachen angreift, stirbt nicht, wenn man ihr Haupt abtrennt, sondern flieht lediglich. Diese Hydra kann später im Endgame, in der Kammer der Prüfungen in den Grenzkavernen, als Teil der Quest Eine Herausforderung bekämpft werden. Nach Abschluss dieser Quest wird die Hydra alle drei Tage in der Kammer der Prüfungen erneut erscheinen. Danach ist diese Hydra nur noch eine von zwei schwarzen Hydras im gesamten Spiel, die zweite kann auf der Insel Finstergram gefunden werden.

Angriff[]

  • Nahezu immun gegen Dunkle Magie, inklusive den Zauber Mahlstrom/Langer Mahlstrom.
  • Anfällig für Feuer: Permanent oder vorübergehend mit Feuer verzauberte Waffen, Feuerzauber, Drachengeifer und andere Werkzeuge, die Feuerschaden verursachen, sind effektiv gegen Hydras.
  • Anfällig für scharfe Waffen wie Schwerter und Dolche, mit denen die Häupter abgetrennt werden können.
    • Attacken in der Nähe eines Kopfes sind grundsätzlich effektiver.
  • Immun gegen Schwächungen, mit Ausnahme von Durchtränkt (Öl) und Abwehr geschwächt (Glimmende Sicheln sind empfehlenswert).
  • Nachdem ein Kopf abgetrennt wurde, sollte der Stumpf mit Feuer ausgebrannt werden, um die Regeneration zu verzögern, solange die Wunde brennt.
  • Einen unkontrollierten Stumpf anzugreifen scheint mehr Schaden zu verursachen, als Attacken gegen die übrigen Köpfe.
  • Nachdem die Hydra einen ihrer Köpfe in den Boden gerammt hat, ist er vorübergehend in Reichweite für starke physische Attacken, nutze diese Gelegenheit aus, um eventuell auch an der Schlange empor zu klettern.

Klettertaktiken[]

  • Wenn möglich solltest du die Fähigkeiten Anhaftung, Opportunismus (+30% Stärke), Armstärke (für geringeren Ausdauerverbrauch) und Handschuhe der Macht (für höhere Geschwindigkeit beim Klettern) einsetzen.

Laufbahnspezifisch[]

  • Streicher: Splitternder Pfeil/Splitternder Bolzen sind gute Fertigkeiten gegen die Hydra, da beide Feuerschaden verursachen und eine gute Reichweite haben.
  • Streicher, Waldläufer und Assassinen: Sprengpfeile verletzen die Köpfe und versiegeln die Wunden mit Feuer.
  • Waldläufer: Der Bogen Hülle der Hydra verursacht nicht nur mehr Schaden gegen Hydras, sondern ist auch besonders effektiv beim Abtrennen der Köpfe.
  • Magischer Bogenschütze: Opferung während man auf die Hydra klettert nutzt ihre Anfälligkeit aus und verhindert auch, dass man verschluckt wird.
  • Magier: Mächtiger Feuerwall ist der effektivste Zauber gegen eine Hydra.
  • Erzmagier: Bolidenbeschwörer/Bolidenhagel sind am wirksamsten, da jeder Kopf ein separates Ziel für die Meteoriten ist.
  • Magier und Erzmagier: Du kannst zum Spaß eine Blitzgeißel wirken und darauf warten, dass einer der Köpfe den Erweckten verschluckt. Wird der Zauber nun abgebrochen, werden mehrere Blitzzungen im Maul der Hydra entfesselt. Das kann den Kopf abtrennen, der den Erweckten verschluckt hat und selbst wenn der Kopf dadurch nicht abgetrennt wurde, wird die Hydra den Erweckten ausspucken.
  • Mystische Ritter: Große Kanone ist ohne Feuerverzauberung ineffektiv, stattdessen solltest du ein Konter des Abgrunds und feuerverzauberte Waffen nutzen. Steinwald gegen eine teilweise - besser völlig- kopflose Hydra verursacht extremen Schaden-

Verteidigung[]

  • Halte dich vom Schwanz fern, da Treffer dort keinen Schaden machen und die Hydra den Schwanz als eine Art Peitsche einsetzen kann, was deiner Gruppe schweren Schaden zufügen kann.

Bestiarium[]

Hydra2

Nur eine Fleischwunde

  • Taktiken: Hydras - Gewährt Wissen für die gesamte Hydra-Familie.
  • Strategien: Hydras II - Empfiehlt, die Wunde mit Feuer zu verschließen, um die Regneration eines Kopfes zu verzögern.
  • Wirf ein Sprengfass in ein Maul und schieße auf die Beule am Hals, um es zur Explosion zu bringen
    • Wenn der Vasall dieses Wissen bereits hat, wird er sagen "Schießt auf die Beule an ihrem Hals!" wenn die Hydra ein Fass verschluckt hat. Vasallen werden ebenfalls auf die Beule schießen, sofern es ihre Laufbahn zulässt.
  • Alle vier Häupter zur gleichen Zeit abtrennen.

Zusätzlich zu diesen Aktionen ist es notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 7 Hydras teilnehmen. Entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers.

Tipps für Sprengfässer[]

Ein Sprengfass in das Maul einer Hydra zu werfen und anschließend auf die Beule am Hals zu schießen, um den Kopf abzutrennen, kann schwierig sein, wird aber für Sterne im Bestiarium benötigt.

Zur Veranschaulichung kann der Kopf einer Hydra nach ausreichenden Angriffen (Blitz ist besonders effektiv) betäubt werden, wobei der Kopf leicht über dem Boden schwebt und der Mund etwa 15 Sekunden lang geöffnet ist. Nimm dir in diesem Moment ein Sprengfass, gehe nah an den Kopf und wirf es in Richtung des geöffneten Mauls. Der Kopf verschluckt es sofort und wölbt den Hals, während sich das Fass etwa eineinhalb Minuten lang den Hals hinunter bewegt. Während dieser Zeit bringt ein Angriff auf die Beule mit einem Pfeil das Fass zur Explosion, reißt den Kopf ab und versiegelt die Wunde mit Feuer. Vermeide es, zu springen, wenn du das Fass in Richtung des Hydra-Kopfes wirfst (obwohl es einem vorkommt, als müsste man springen), oder das Fass wird einfach im Gesicht des Kopfes explodieren, anstatt von ihm verschluckt zu werden.

  • Viel einfacher ist es, wenn Vasallen diese Taktik im Lager während der Quest Unsanftes Erwachen beobachten. Stelle sicher, dass du eine Laufbahn wählst, die Pfeile verschießen kann.
    1. Wenn der Erweckte das Lager erreicht hat, lege alle Waffen der Vasallen ab oder schicke sie zurück ins Rift, sodass sie den Kopf nicht abtrennen und die Quest abschließen.
    2. Warte ab, beobachte den Kampf, aber greife nicht ein.
    3. Die Hydra wird sich eventuell vor dem nördlichen Tor zusammenrollen und es startet eine Zwischensequenz, in der Mercedes dem Erweckten ein explosives Fass zuwirft, der es dann in Richtung der Hydra wirft. Nach der Zwischensequenz muss der Erweckte auf das Fass im Hals der Hydra schießen.

Vasallen müssen 2-3 x beobachten, wie ein Sprengfass ins Maul einer Hydra geworfen und zur Explosion gebracht wurde, um den Stern im Bestiarium zu erhalten.

Der Kampf gegen die Hydra im Lager kann schnell wiederholt werden, indem man in den Schwer-Modus und wieder zurück wechselt, dies setzt den Spielfortschritt zurück, aber nicht die Charakterentwicklung. Das mag eintönig wirken, aber die Hilfe von Mercedes in der Zwischensequenz ist viel einfacher und weniger nervenaufreibend, als zu versuchen, das Fass selbst zu werfen, während man eine Hydra oder Erzhydra bekämpft.

Wenn du auf das Fass schießt, stelle sicher, dass du den Befehl "Hierher!" benutzt, damit Vasallen nahe genug sind, um die Aktion zu beobachten und Gegnerwissen zu erlangen.

Anmerkungen[]

Hydra3

Offizielles Artwork

  • Es dauert 1 Minute und 40 Sekunden, bis die Hydra einen Charakter vollständig verschluckt hat und die Beute vom Maul bis in den Magen im Hauptteil des Körpers befördert wurde.
    • Während dem Kampf im Lager können die Soldaten sich nicht aus dem Maul befreien und werden schnell verschluckt.
  • Charaktere, die durch Gift, Blindheit oder Fluch geschwächt wurden, sind nicht fähig sich zur Wehr zu setzen, sollten sie im Maul der Hydra landen.
  • Wurde ein Vasall verschluckt und dem Erweckten gelingt es nicht, ihn zu befreien, dann kann man das Gebiet verlassen. Der Vasall wird dann automatisch befreit. Das kann besonders in niedrigen Leveln nützlich sein.
  • Wenn der Erweckte verschluckt wurde und alle Vasallen durch die Hydra oder andere Feinde bewusstlos wurden, wird er sofort getötet, unabhängig davon, ob man im Magen der Hydra landet. Der Stab Macht der Legion bringt in diesem Falle auch nichts, da das Spiel den Sterbebildschirm einblendet, sobald alle Vasallen bewusstlos wurden. Um das zu verhindern, solltest du deinen Vasallen genügend Heilmittel geben (aus irgendeinem Grund ist das auch möglich, nachdem man verschluckt wurde), sodass eine geringere Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie bewusstlos werden.
  • Während dem Kampf im Lager wird es Vasallen (mit Ausnahme von Rook, warum auch immer) nicht gelingen, sich zu befreien, wenn die Hydra versucht, sie zu verschlucken. Hilf ihnen, bevor sie verschluckt werden oder deine Gruppe wird ein Mitglied verlieren.
  • Um zu verhindern, dass man verschluckt wird, kann man in Richtung des Schwanzes springen, wenn die Köpfe versuchen, den Erweckten zu verschlucken. Halte dich am Körper fest und klettere wieder hinauf an die Köpfe.
  • Nachdem die Hydra die Hälfte ihrer Gesundheit eingebüßt hat, nimmt sie eine blutige Erscheinung an.

Trivia[]

  • Die Hydra ist aus den antiken griechischen Mythen als ein vielköpfiges schlangenartiges Wassermonster bekannt. Im Mythos hat die Hydra für jeden abgetrennten Kopf zwei regeneriert. Sie wurde vom Helden Herakles zuerst mit brennenden Pfeilen und dann mit einer Handwaffe bekämpft, der im Verlauf des Kampfes bemerkt hat, dass sie die Fähigkeit besitzt, viele Köpfe wachsen zu lassen. Mit dem Ratschlag, den Stumpf jedes abgetrennten Kopfes zu verbrennen, besiegte er das Monster erfolgreich. In einer anderen Version der Geschichte benutzte er das eigene Gift der Hydra, um die verwundeten Stümpfe zu verätzen. Siehe Hydra (Mythologie)

Galerie[]

Advertisement