Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Große Pflicht ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ein Ring, von dem ein mystisches Licht ausgeht. Schenkt der Erweckte ihn einer anderen Person, so ist ihrer beider Schicksal für immer verbunden.“

Die Große Pflicht ist ein besonderer Ring, den man im Verlauf der Nebenquest Die Drachenzunge erhalten kann, wenn man dem Drachengeschmiedeten die Alte Platte vom Grab der Wächterin im Hexenwald überreicht hat.

Die Alte Platte ist seit Ewigkeiten von großer Bedeutung für Erweckte und erscheint allen zunächst als unscheinbare Tafel. Sie nimmt für jeden eine unterschiedliche Form an, die sich je nachdem ändert, was zu dem jeweiligen Erweckten passt, wenn die Zeit dafür reif ist.  

Unserem Erweckten, den der Drachengeschmiedete als „Erweckter der Gegenwart“ bezeichnet, präsentiert sie sich als Ring, der eine Art Eid und gleichzeitig auch eine Prüfung zu sein scheint und unseren Erweckten an jemanden bindet, der ihm/ihr das Liebste ist.

Dass die Platte sich unserem Erweckten als Ring präsentiert beweist, dass andere Menschen ihm/ihr das Liebste sind.

Wer auch immer diesen Ring von unserem Erweckten überreicht bekommt, wird auf ewig durch eine mächtige Kraft an ihn/sie gebunden. Wir sollten weise wählen.

Falls du diese Quest aus irgendeinem Grund nicht annehmen konntest, weil dir der tiefe Hexenwald zum Beispiel nicht zugänglich ist, durch verpasste Quests, dann kannst du den Ring auch durch Kombination selbst erschaffen oder als Geschenk durch einen anderen Spieler erhalten.

Quest[]

  • Die Drachenzunge

Kombinieren[]

Ergebnis aus

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Ungeschliffene Liebe + Mittagsblume = Große Pflicht

Anmerkungen[]

  • Wenn man die Große Pflicht irgendeiner Person überreicht, dann wird die Gunst jeder Person sofort auf ein Maximum gesteigert. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Gunst dieser Person mit der Zeit nun überhaupt nicht mehr sinken kann.
  • Wenn du einer Person die Große Pflicht überreichst und sie damit zur Liebschaft deines Erweckten ernennst, dann wird diese Auswahl nicht in Stein gemeißelt. Die Entscheidung wird erst am Ende von Zur Hölle mit der Erlösung unveränderlich festgelegt. Wer am Ende zur Liebschaft deines Erweckten wird, hängt davon ab, mit welcher Person, die die höchste Gunst erreicht hat, zuletzt gesprochen wurde.
  • Die Große Pflicht kann in der Schwarzen Katze dupliziert werden. Die Kopie wird nicht als Fälschung markiert und ist damit ein voll funktionsfähiger Gegenstand. Es ist allerdings etwas wirtschaftlicher, wenn man Ungeschliffene Liebe fälschen (duplizieren) lässt und anschließend mit Mittagsblumen kombiniert.
  • Wenn man die Große Pflicht einer Person überreicht hat, dann liegt der Ring nach Abschluss von Zur Hölle mit der Erlösung am Boden vor dem Großwall. Das lässt darauf schließen, dass die Liebschaft in Schwierigkeiten sein könnte.
  • Dem Hauptvasall kann die Große Pflicht nicht überreicht werden, da Vasallen nicht zur Liebschaft des Erweckten werden können. Gleiches gilt für Herzog Edmun Drachenbann, den Drachengeschmiedeten sowie Barroch und Olra von der Insel Finstergram, sie alle können nicht zur Liebschaft des/der Erweckten werden.
Advertisement