Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
GORECYCLOPS

Gefangener Blutzyklop ist ein Gegner in Dragon's Dogma: Dark Arisen.

Übersicht[]

Ein Gefangener Blutzyklop hat dieselben Eigenschaften wie ein normaler Blutzyklop,  allerdings ist er deutlich größer, hat größere Reichweite und sehr viel stärkere Attacken als seine Verwandten. Wie seine Artgenossen ist er anfällig gegen auf Eis basierende Angriffe.

Gefangene Blutzyklopen sind fast 30 Meter hohe Rohlinge, die sich mit einer stachelbesetzten Rüstung und einem eisernen Helm schützen. Üblicherweise trifft man erstmals auf einen an die Wand gefesselten Gefangenen Blutzyklopen. Sobald du ihm begrenzten aber deutlichen Schaden zugefügt hast, reißt sich die Kreatur los und hebt eine Art riesigen Morgenstern vom Boden auf, um deine Gruppe anzugreifen. Die Entfernung seines Helms versetzt den Riesen außerdem in Raserei.

Art
Boss
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 57.000

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Gransys

Die Insel Finstergram

Beute

Mit Meisterdieb

Quests
  • Vernichtungsfeldzug III (töte einen Gefangenen Blutzyklopen auf Finstergram)
  • Unsichtbarer Rivale II (töte die beiden Gefangenen Blutzyklopen in der Schattenfeste)

Werte[]

Lebensenergie Angriff Abwehr Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
150.000 GP 4.200 640 300 420 ???

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Blitz Heilig Dunkelheit
100% 100% 60% 150% 60% 100% 100%

Attacken[]

Attacke Art Beschreibung
Packen Physisch Ergreift Charaktere, die über sein Gesicht klettern.
Aufstampfen Physisch Stampft mit dem Fuß auf den Boden, wodurch Gegner ins Wanken geraten und Attacken unterbrochen werden.
Horizontaler Schlag Physisch Schlägt mit dem Knüppel oder einer in einem Radius Hand zu, wodurch Gegner von den Beinen gefegt werden.
Überhand Physisch Ein vertikaler heftiger Hieb mit dem Knüppel.
Raserei Physisch Gewinnt an Tempo, stürmt vor und zurück und schlägt wahllos mit seinem Knüppel oder den Fäusten zu.
Sprung Physisch Der Zyklop springt hoch und zerquetscht jeden, auf dem er landet. Umstehende Charaktere und diejenigen, die sich an dem Rohling festhalten, geraten ins Wanken und unterbrechen ihre Attacken.
Werfen Physisch Hebt ein Wurfobjekt auf (Sprengfässer, Giftflasche) und wirft es auf Gegner.

Taktiken[]

  • Anfällig für Erstarrung, Gift, Blindheit und Durchtränkt (Öl)
  • Immun gegen Schlaf, Versteinerung und Fluch.
  • Der Kopf und das Auge sind die Schwachstellen und sollten bevorzugt anvisiert werden, da der Zyklop dadurch erhöhten Schaden nimmt und auch betäubt wird.
  • Anfällig für Stärke herabgesetzt, diese Schwächung kann nur mit dem Schild Drachennest zugefügt werden.
  • Man kann auf den Zyklopen klettern.
  • Die stachelige Rüstung kann nicht gänzlich entfernt werden, nur die Maske. Die Stacheln fügen Kletterern Schaden zu und betäuben Nahkämpfer.
  • Die Gesundheitsleisten der Bestie können mühsam von einer sicheren Stelle aus mit Pulversphären geleert werden (ungefähr 100 Stück werden benötigt).

Maske und Kette[]

Wie auch bei normalen gepanzerten Zyklopen schützt der Helm einen Blutzyklopen stark vor Schaden.

  • Die Maske fällt ab, indem man die Halterung am Kopf angreift.
  • Der Riemen am Hinterkopf kann schnell durchgeschnitten werden, um die Gesichtsmaske loszuwerden.
  • Sprengpfeile gegen den Kopf entfernen die Maske noch schneller.
  • Zauber, die man gezielt abfeuern kann, entfernen den Helm ebenfalls.
  • Solange der Zyklop die Maske trägt, ist es schwieriger ihn umzuwerfen.

Die Ketten halten die Kreatur an Ort und Stelle und verhindern, dass der Blutzyklop zum Angriff übergeht. Genügend Schaden führt dazu, dass der Riese sich von seinen Fesseln löst und zu wüten beginnt. Während er angekettet ist, hat er höhere Resistenzen.

Angriff[]

  • Attacken gegen die Füße oder Fersen (mit Sprengpfeilen) bringen den Rohling eventuell zu Fall, wodurch er leichte Beute wird. Krieger können das ausnutzen, um aufgeladene Angriffe auszuführen.
  • Totalvollstreckung kann genutzt werden, um diese Kreatur zu vernichten.

Verteidigung[]

  • Nutze Ausrüstung, Waffen und Attacken, die hohe Wahrscheinlichkeit haben, Gegner zu betäuben (z.B. den Verfluchten Königsgürtel), um die Kreatur die meiste Zeit von Angriffen abzuhalten.
  • Um zu verhindern, dass der Blutzyklop den Erweckten ergreift, während man ihm über das Gesicht klettert, sollte man sich an der unteren Gesichtshälfte aufhalten. Der Zyklop greift sich dann an die Brust statt an den Kopf und verfehlt den Erweckten.
  • Wenn man zwischen den Füßen steht, entgeht man nahezu allen Attacken der Kreatur.
  • Eine erhöhte Position (wie zum Beispiel in der Mitternachtshelix) ermöglicht es Magieanwendern und Fernkämpfern, die Kreatur aus sicherer Entfernung mit Angriffen einzudecken.
  • Sehr starke Angriffe entwaffnen das Monster.
  • Es ist ratsam, zuerst alle anderen kleineren Feinde zu beseitigen, bevor du dich dem Gefangenen Blutzyklopen annimmst.
  • Totaler Neubeginn kann genutzt werden, um zu schnell abzuspringen und zu verhindern, dass man ergriffen und gefressen wird.

Bestiarium[]

Gefangene Blutzyklopen gehören zur Familie der Zyklopen, weswegen ähnliche Taktiken wie gegen normale Zyklopen der Außenwelt wirksam sind.

Gegnerspezifisches Wissen

  • Anfällig für Eis.

Es ist zusätzlich zu diesen Aktionen notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 50 Gefangenen Blutzyklopen teilnehmen, entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers.

Normale Blutzyklopen zählen dazu (zu Taktiken und der Anzahl erforderlicher Beseitigungen), da gegen sie dieselben Taktiken wirken, wie gegen die hier beschriebene Spezies.

Galerie[]

Advertisement