Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Fish pool

Als Fischvorkommen bezeichnet dieses Wiki bestimmte Stellen in der Welt von Dragon's Dogma, an denen deine Gruppe Fische oder andere Gegenstände sammeln kann.

Übersicht[]

Fischvorkommen gibt es vor allem am Ufer des Meeres, an Seen, Flüssen und gelegentlich auch an sonstigen kleineren Wasserstellen. Durch das Sammeln an einem solchen Punkt können drei unterschiedlich große Fischarten erhalten werden: Kleiner Fisch, Großer Fisch und Riesenfisch.

Zum Angeln beziehungsweise Sammeln wird keine zusätzliche Ausrüstung benötigt und manchmal enthalten Fischvorkommen, neben Fischen, auch andere Gegenstände wie zum Beispiel Angelpose, Leere Flasche, Geldbeutel oder sogar die seltene Schlangenhautbörse. Die Fischvorkommen können „leergefischt“ werden, bis die Aktion nicht mehr möglich ist und erneuern sich üblicherweise nach maximal drei Tagen, je nachdem, an welchem Ort sie sich befinden.

Des Weiteren besteht an manchen Fischvorkommen nachts eine höhere Wahrscheinlichkeit Riesenfische erhalten (z.B. bei der Blutroten Gestade oder im Hexenwald).

Anmerkungen[]

  • Vasallen sammeln an Fischvorkommen nach eigenem Gutdünken, wenn sich außerhalb von Kämpfen die Gelegenheit bietet, das kommt häufiger vor, wenn ein Vasall die Wesensart 'Sammler' hat.
  • Angelposen oder Angelruten können nicht an Fischvorkommen verwendet werden, es gibt auch keine entsprechende Animation für den Erweckten.
  • Sammeln an einem Fischvorkommen ist auch an Gewässern sicher, die von den Laken bewohnt werden, allerdings können Charaktere durchnässt werden, wenn sie an dem Punkt sammeln. Die festgelegte Körpergöße hat Einfluss darauf, ob ein Charakter durchnässt wird, kleinere Personen sind häufiger betroffen.
    • Das Sammeln an Fischvorkommen in Heilquellen führt nicht dazu, dass Charaktere durchnässt werden, dafür enthalten diese Fischvorkommen häufiger verdorbene Fische (Fauliger kleiner Fisch).
Advertisement