Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Faules Ei ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

"Ein Ei, das schon bessere Zeiten gesehen hat. Sein Verzehr kann gefährlich sein. "

Nach einem Tag im Inventar wird ein Goldenes Ei faul. Wenn es in diesem widerlichen Zustand gegessen wird, dann senkt es die Ausdauer um 1.000 Punkte und fügt Vergiftung zu.

Wegwerfen muss man faule Eier dann aber trotzdem noch nicht unbedingt, da sie konserviert und dann mit Quellwasser wieder aufgefrischt werden können oder bei der Herstellung von Blendpfeilen Verwendung finden.

Faule Eier werden manchmal von getöteten Ratten oder Riesenratten hinterlassen.

Streicher mit der Fertigkeit Meisterdieb können faule Eier von Kobolden, Riesenratten oder Schlangen stehlen.

Kombinieren[]

Benötigt für

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Faules Ei + Luftdichte Flasche = Ewiges faules Ei
Faules Ei + Kastanienzweig = 10x Blendpfeil
Advertisement