Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
„Es ist eine einfache Wahl Erweckte/r: Schreitet voran oder weicht zurück.“
Der folgende Artikel könnte dir wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!
Lies nicht weiter, wenn du Spoiler vermeiden willst.


Als Endgame bezeichnet dieses Wiki den Status des Spiels nach dem Abschluss der Quest Die letzte Schlacht.

Übersicht[]

Mit seinen letzten Worten verflucht der besiegte Drache Grigori den Erweckten und prophezeit Verderben. In Gran Soren hat sich ein gigantischer Abgrund aufgetan, der die Stadt teilweise zerstört hat und hinunter in den Grabenbruch führt. Die Welt wird gefährlicher, der Himmel hat sich verdunkelt und seltsame, viel stärkere Monster durchstreifen nun die Lande.

Bei der Rückkehr nach Gran Soren kann man im Rahmen der Quest Ein herzlicher Empfang Herzog Edmun besuchen, um zu schauen, wie es ihm und seiner Stadt ergangen ist.

Es gibt in diesem Abschnitt des Spiels drei Hauptquests : Unfassbare Tiefen, Das endgültige Urteil und Das Leben danach. Nach dem Abschluss der dritten Quest endet der ewige Kreislauf und damit auch die Geschichte des Erweckten.

Änderungen[]

Gran Soren[]

Das Jagdgelände, das Aquädukt, das Armenviertel und Teile des Städtischen Viertels wurden zerstört, als sich die erweiterte Version des Grabenbruchs aufgetan hat.

Die Struktur des Grabenbruchs hat sich drastisch verändert und beherbergt Monster, die weitaus gefährlicher als alles bis dahin Gesehene sind, darunter Schreckchimären, Böse Augen, Erzhydras, Lichs und der mächtige Urdrache.

Nach Abschluss der Quest Ein herzlicher Empfang wurde der Erweckte vom Herzog als Hochverräter gebrandmarkt und Edmun befiehlt seinen Wachen, den Erweckten zu ergreifen. Dadurch wird die Domäne des Herzogs unzugänglich und Wachen greifen deine Gruppe an, sobald du das Adelsviertel betrittst.

Aufgrund des Umbruchs ziehen die Bewohner, die nicht durch die Katastrophe umkamen, an andere sichere Orte in der Stadt:

Kassardis[]

Einige Charaktere ziehen nach Abschluss der Quest Die letzte Schlacht nach Kassardis um.

  • Madeleine wird im Gasthaus sein, wenn du sie während der Quest Ein schlechtes Geschäft gerettet hast.
  • Die gerettete Liebschaft wird in dein Haus einziehen.

Gransys[]

Die Sicht verschlechtert sich, da der Himmel nun auch tagsüber dunkel ist. Zusätzlich tauchen an diversen Orten bösartigere Monster auf.

Die Straße von Kassardis nach Gran Soren ist am schlimmsten betroffen:

Sonstwo[]

Zusätzlich halten sich an mehreren Orten nun Drachen auf:

Der Grabenbruch[]

Der Grabenbruch ändert sich mit dem Tod des Drachen drastisch und durch seine Öffnung werden große Teile von Gran Soren zerstört. Man findet nun mehrere Kammern vor, die die gefährlichsten Monster beherbergen.

Sonstiges[]

Dragon's_Dogma_Clear_Skies_Post_Game_Guide

Dragon's Dogma Clear Skies Post Game Guide

  • Manche Spieler mögen den verdunkelten Himmel nicht und nutzen einen Glitch, um den hellen Himmel wiederherzustellen.
    • In der PC-Version kann man die Spieldateien für denselben Effekt editieren (siehe reddit-Artikel in englischer Sprache)
  • Manchmal tritt ein ähnlicher Effekt auch vor dem Endgame auf, sodass tagsüber die Sicht beeinträchtigt wird.
Advertisement