Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Ein ungebetener Gast ist eine Quest in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Die Fischer von Kassardis haben einen Dieb in ihrer Mitte. Helft Pablos, den Schurken zu fassen.“

Dieser Auftrag wird verfügbar, nachdem du die Hydra in der Quest Unsanftes Erwachen aus dem Lager vertrieben hast und Hinfort mit dem Haupt angenommen wurde. Sprich mit Pablos in Pablos Gasthaus, um zu beginnen.

Lösungsweg[]

Sprecht mit den Opfern des Diebes

Übernachte bis zum nächsten Morgen im Gasthaus und sprich dann mit den Händlern Aestella und Heraldo, die bestohlen wurden. Aestella kann tagsüber in ihrem Laden gegenüber dem Gasthaus gefunden werden und Heraldo sitzt oftmals nahe dem Dorfzentrum am Boden.

Sprecht mit Pablos

Erstatte Pablos Bericht, nachdem du mit Aestella und Heraldo gesprochen hast, dann wird er dir seinen Plan erklären, den Dieb in der Nacht zu schnappen und bittet dich um Mithilfe. Sprich Pablos erneut an, wenn du soweit bist. Falls es noch nicht nachts ist, hast du die Möglichkeit, bis zum Einbruch der Dunkelheit zu übernachten und das Spiel wird zur Nacht wechseln. Pablos beobachtet den restlichen Verlauf der Quest vom Obergeschoss des Gasthauses aus.

Wenn du soweit bist, schlägt Pablos vor, dass sich deine Vasallen vor dem Tor postieren und den Dieb abfangen, für den Fall, dass es ihm gelingt das Dorf zu verlassen.

Fangt den Dieb

Das Ziel ist es, den Dieb bei seinem Fluchtversuch zu ergreifen (standardmäßig mit den Schultertasten R2/RT oder F am PC), er kann nicht getötet werden, egal wie viel Schaden ihm zugefügt wird. Du darfst also gerne alle Fertigkeiten und Angriffe einsetzen, um ihn einzufangen. Seine Gunst wird zwar negativ davon beeinflusst, wenn du ihn angreifst, das spielt aber für den Abschluss der Quest keine Rolle.

Dieb gefangen

Sobald der Dieb gefangen und ergriffen wurde, wird der Bildschirm schwarz und man findet sich in Pablos Gasthaus wieder. Sprich mit Pablos, um die Quest abzuschließen.

Der Dieb, dessen Name Pike ist, gehört zu einer Diebesbande, die sich "Eiserner Hammer" nennt. Nachdem er ergriffen wurde, lehnt er das Diebesleben ab und durchstreift anschließend ziellos die Straßen von Kassardis.

Dieb geflohen

Der Dieb konnte aus dem Dorf fliehen. Das passiert, wenn du zu lange brauchst und den Dieb nicht zu fassen bekommst. Sollte dir das passieren, dann wird die Quest nur unterbrochen und das Spiel bei Tag fortgesetzt. Die ganze Aktion geht nun von vorne los. Übernachte in Pablos Gasthaus bis zum Einbruch der Nacht und unterhalte dich erneut mit Pablos, um einen neuen Versuch zu starten.

Taktiken[]

Es gibt diverse Methoden, die du anwenden kannst, um den Dieb zu fangen. Wenn du ihn ohne Angriffe erwischen willst, bedarf es ein wenig Glück und Geschick. Du kannst ihm hinterherrennen, da deine Ausdauer in Kassardis nicht zur Neige geht, daher ist das kein Problem, immer wieder zu ihm aufzuschließen.

Eine andere Methode wäre es, ihm den Weg abzuschneiden und dann zu versuchen, ihn zu ergreifen, wenn er an dir vorbeirennen will. Ihn so zu schnappen ist nicht einfach, es beeinflusst seine Gunst aber weniger stark, als andere aggressivere Wege.

Pikes Weg verläuft von der Dorfkirche bis zum Beginn des Piers und am Gasthaus vorbei, er nimmt die möglichen Routen durch das Dorf, hält sich aber meist an die Hauptwege. Pike stoppt für einen Moment an Türen oder wenn sein Verfolger in Reichweite ist, was dir Gelegenheiten bietet, ihn zu schnappen.

Aggressive Methoden

Man kann ihn auch einfach mit Nahkampfwaffen, Pfeilen, Wurfgeschossen oder Zaubern einfangen. Viele Angriffe betäuben ihn, bringen ihn ins Wanken oder schlagen ihn nieder, wodurch er leichte Beute wird.

Laufbahnspezifisch

  • Kämpfer, Assassine, Mystischer Ritter: Stoßexplosion schlägt ihn nieder, wodurch er einfach ergriffen werden kann.
  • Krieger: Ein zeitlich gut abgepasster Koronasturm wird den Dieb zu Boden bringen, wo er leicht ergriffen werden kann.
  • Streicher, Assassine, Waldläufer: Schneidender Wind sobald der Dieb in Reichweite kommt, nach erfolgreichen Hieben solltest du neben ihm stehen und ihn ergreifen können.
  • Waldläufer: Körperfessel kann ihn an eine Wand nageln und festhalten. Obwohl er nicht ergriffen werden kann, solange er gefesselt ist, können weitere Treffer ein Zeitfenster geben, in denen er gepackt werden kann, sobald er wieder aus der Fertigkeit befreit ist.
  • Mystische Ritter: Wirke Schlaf, um ihn schlafen zu legen oder Trichtersiegel, um ihn festzuhalten.
  • Erzmagier: Wirke Trägheit, um ihn ausreichend zu verlangsamen (Erstarrung), sodass er geschnappt werden kann. Mahlstrom betäubt ihn kurzzeitig.
  • Magier: Schneide ihm den Weg ab und wirke Frazil-Eis. Selbst auf niedrigem Level kann er so eingefroren werden oder so verlangsamt werden, dass du ihn leicht schnappen kannst. Der Zauber hat auch eine kurze Wirkzeit.

Anmerkungen[]

  • Pablos steht während dem letzten Abschnitt der Quest im Obergeschoss des Gasthaues, wenn man ihn anspricht, scheucht er den Erweckten davon.
  • Pike benötigt später, in der Quest Banditen kennen keine Ehre, Hilfe, Entscheidungen über seine Zukunft zu treffen.
  • Die Quest muss abgeschlossen werden, wenn du die Trophäe „Der Held“ erhalten möchtest, für die man alle Nebenquests abschließen muss, die nicht am Schwarzen Brett stehen.

Videolösung[]

Dragon's_Dogma_-_Ein_ungebetener_gast_-_Walkthrough

Dragon's Dogma - Ein ungebetener gast - Walkthrough

Advertisement