Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Saurian

Echsen sind Gegner in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Die gewöhnliche Echse ist zwar die am wenigsten gefährliche Variante der Echsenspezies, aber dennoch ein nicht zu unterschätzender Gegner. Echsen bewohnen vorzugsweise die Ränder von Gewässern, das können Wasserlöcher oder Flussufer sein, haben sich aber auch an abgelegene Wälder angepasst. Gewöhnliche Echsen haben grüne oder grünliche Schuppen und sind fähig sich zu verbergen, wodurch sie nahezu unsichtbar werden, diese Fähigkeit setzen sie allerdings nicht so häufig ein wie ihre Verwandten, die Schwefelechsen.

Art
Echse
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 410

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Gransys

Die Insel Finstergram (Erster Labyrinth-Durchlauf)

Beute
Quests

Werte[]

Lebensenergie Angriff Abwehr Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
2.400 GP 440 130 200 60 200

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Blitz Heilig Dunkelheit
100% 70% 60% 250% 100% 100% 100%

Attacken[]

Attacke Art Beschreibung
Speerschlag Physisch Schlägt frontal mit dem Speer auf Gegner ein.
Speerstich vertikal Physisch Sticht den Speer frontal in den Boden, ähnlich Donnerexplosion..
Speerstich Physisch Schlägt frontal mit dem Speer auf Gegner ein. Dem kann ein zweiter Stich folgen oder ein Schlag mit dem Speer.
Schwanzschlag Physisch Bewegt den Schwanz nach links und rechts und schlägt Gegner hinter sich nieder.
Geifer Magisch/Zustand Spuckt eine Flüssigkeit auf Gegner, die Vergiftung oder Durchnässt zufügen kann.
Sprung Speziell Springt (z.B. aus dem Wasser), um auf einem Gegner zu landen.
Speersprung Physisch Springt Gegnern mit dem Speer entgegen und sticht damit zu. Kann Gegner niederschlagen und zurückschleudern.
Frontaler Ansprung Physisch Die unbewaffnete Echse springt ein Ziel mit dem Kopf voran an.
Beißen & Fliehen Physisch Wenn der Schwanz abgetrennt wurde, kriecht die Echse auf ein Ziel zu, beißt es in die Beine und flüchtet anschließend.
Verbergen Speziell Die Echse wird fast transparent, um unachtsame Gegner zu überfallen.
Verteidigung Speziell Hält den Speer frontal so, dass alle frontalen und seitlichen Attacken abgeblockt werden. Der Schwanz bleibt währenddessen ungeschützt und die Verteidigung kann mit starken Attacken durchbrochen werden.
Konter Physisch Wenn die Verteidigung durch Angriffe nicht durchbochen wird, schlägt die Echse mit dem Speer zu, wodurch Gegner niedergeschlagen werden
Tritt Physisch Ein kräftiger Tritt, der die Verteidigung von Gegnern durchbricht und sie niederschlagen oder ins Wanken bringen kann.
Ruf nach Verstärkung Speziell Die Echse zischt aggressiv oder stößt eine Art 'Quaken' aus, wodurch in manchen Gebieten weitere Echsen herbeigerufen werden können.
Speerwurf Physisch Wirft Gegnern den Speer entgegen, als letzten Ausweg. Echsen, die sich selbst entwaffnet haben fliehen oder spucken, treten und springen ihre Gegner an.
Kopfstoß Physisch Eine stehende und unbewaffnete Echse reißt aggressiv den Kopf nach oben und durchbricht die Verteidigung frontaler Gegner.
Wunden lecken Speziell Wenn der Schwanz abgetrennt wurde, dann flieht die Echse und versteckt sich. Wird sie dann lange genug in Ruhe gelassen, dann kann der Schwanz nachwachsen und die Echse kehrt in den Kampf zurück.

Taktiken[]

  • Anfällig für Eis und damit verzauberte Waffen, können leicht steifgeforen werden.
  • Werden sie in Brand gesetzt, dann unterbrechen sie ihre Attacken und rollen sich auf dem Boden, um die Flammen zu löschen.
  • Den Schwanz abzutrennen schwächt den Kampfeswillen der Echse und führt dazu, dass sie ihre Waffe fallenlässt. Außerdem wird ihre Abwehr stark verringert und die Echse kann sich nicht mehr verbergen.
  • Sehr anfällig für Blindheit, Erstarrung, Fluch und Versteinerung.
  • Gewöhnliche Echsen ruhen an Wänden und verbergen sich, um unvorsichtige Abenteurer zu überfallen. Achte auf ein knurrendes Geräusch und Umrisse an den Wänden, um den ersten Schlag auszuführen oder defensive Maßnahmen zu ergreifen.
  • Echsen, die sich im Wasser verbergen, können nicht automatisch mit Magischen Bögen oder Stäben anvisiert werden, aber man kann sie trotzdem treffen, indem man das Fadenkreuz einsetzt.

Bestiarium[]

  • Strategien: Echsen I - trenne den Schwanz ab.
  • Anfällig für Eis.
  • Gefriere sie steif und zerschmettere sie.
  • Der Vasall beobachtet, wie sich die brennende Echse über den Boden rollt, um die Flammen zu löschen.
  • Lasse deinen Erweckten von der Spuckattacke treffen, da sie Schwächungen zufügt (gilt für alle Spezies).

Es ist zusätzlich zu diesen Aktionen notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 300 Echsen teilnehmen, entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers.

Galerie[]

Advertisement