Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Tarred

Durchtränkt (Öl) ist eine Schwächung in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Wenn ein Charakter von Öl durchtränkt wurde, dann steht er nach Kontakt mit Feuer augenblicklich in Flammen und nimmt doppelten Schaden durch feuerbasierte Attacken. Die Schwächung Entflammt wird zugefügt, sobald ein von Öl durchtränkter Charakter mit Feuer in Berührung kommt.

Die Schwächung hält normalerweise 90 Sekunden lang an, währenddessen wird die Haut und Kleidung mit einer dunklen öligen Substanz überzogen. Um diese Schwächung zu entfernen stehen Saugfähige Lappen zur Verfügung, außerdem alle Zauber (Großer Schutzpfeil des Magischen Bogenschützen) und Gegenstände (z.B. Nüchternheitswein, Verlass-mich-nicht), die den Schutz-Status gewähren.

Deine Charaktere können sich selbst in Brand stecken, wenn sie von Öl durchtränkt wurden und währenddessen eine Laterne anzünden oder zu nah an Feuerstellen vorbeigehen.

Feindliche Angriffe

Kobolde werfen manchmal Flaschen mit Öl, um deine Gruppe mit Öl zu durchtränken, dem folgt meist eine brennende Fackel, die den Erweckten und seine Vasallen nach erfolgreichen Treffern in Brand setzt. Des Weiteren kann der verkrüppelnde Blick eines Böses Auges, der Geifer von Geoechsen und der Säurestrahl des Schlangenkopfes einer Schreckchimäre deine Charaktere mit Öl durchtränken.

Gegner schwächen

Alle Klassen können Flaschen mit Öl auf Feinde werfen, um sie zu schwächen, aber nur Streicher, Assassinen und Waldläufer können zusätzlich auch noch Ölpfeile einsetzen, um Feinde kontinuierlich mit Öl zu durchtränken, bis sie mit Feuer angegriffen werden.

Außerdem gibt es Gesalbte Waffen, die gefettet wurden und Gegner mit Öl durchtränken können, diese Angriffe können mit feuerverzauberten Waffen oder Feuerzaubern kombiniert werden. Bei Gesalbten Waffen gilt: je höher die Verbesserungsstufe einer solchen Waffe ist, desto wahrscheinlicher werden Gegner bei einem Treffer mit Öl durchtränkt.

Vasallen reagieren auf von Öl durchtränkte Gegner und nutzen diese Schwächung, wenn möglich, aus. Besonders gegen Wölfe und Garme sind Gesalbte Waffen effektiv, da sie versuchen werden, das Öl aus ihrem Fell zu schütteln und währenddessen offen für Attacken sind.

Advertisement