Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Drachentränen sind Gegenstände in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Diese magischen Gegenstände können von besiegten Halbdrachen, Lindwürmern und Tatzelwürmern hinterlassen werden. Es gibt insgesamt drei Arten von Drachentränen: Halbdrachen-Träne, Lindwurm-Träne und Tatzelwurm-Träne, die du sammeln kannst, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Gegner nach ihrem Ableben wertvolle Gegenstände fallenlassen.

Der Effekt tritt hauptsächlich im Grabenbruch (Endgame) ein und ist am stärksten, wenn du alle drei Arten besitzt. Durch die Drachentränen hinterlassen auch kleinere Gegner häufiger vollständige Lazarussteine, Bosse scheinen davon nicht betroffen zu sein.

Die Tränen können grundsätzlich von allen niederen Drachenspezies hinterlassen werden, allerdings scheint die Wahrscheinlichkeit höher zu sein, wenn du die Drachen im Endgame besiegst.

Anmerkungen[]

  • Kommentare sind erwünscht, ob die Drachentränen auch auf Finstergram einen Effekt haben und welchen (z.B. höhere Ausbeute an Riftkristallen etc.)
  • Auch ohne die Drachentränen kannst du von Gegnern im Grabenbruch (Endgame) zusätzliche Gegenstände erhalten. Schattenwölfe hinterlassen im Grabenbruch beispielsweise auch Starklattich.
Advertisement