Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Die Tropfsteinhöhle ist ein Ort in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Die unterirdische Höhle liegt im Süden von Gransys und kann über den Brunnen in Kassardis oder über einen Tunnel am Manamia-Pfad betreten werden. In der Höhle haben sich Echsen eingenistet, die ein Problem für die Dorfbewohner darstellen.

Die Höhle kann in mehrere Bereiche unterteilt werden: Ein Pfad führt geradeaus und der andere führt zu einem unterirdischen Wasserlauf. Auf beiden Pfaden gibt es Riesenfledermäuse, der trockene Weg ist zusätzlich mit Riesenratten verseucht.

Die Herrschersäule

Folgt man dem Weg aus Richtung Dorfbrunnen kommend, dann gelangt man in ein Nebengebiet, in dessen Mitte sich eine große Steinformation befindet, die „Herrschersäule“ genannt wird. Hier haben sich zu Beginn Echsen eingenistet, die beseitigt werden müssen, später trifft man auf eine größere Gruppe Banditen.

Es gibt in diesem Bereich mehrere Sammelpunkte am Boden und Fischvorkommen, außerdem sind auch Erzvorkommen vorhanden, an denen mit einer Spitzhacke geschürft werden kann.

Im östlichen Teil des Gebiets gibt es eine kleine Höhle, in der eine Truhe gefunden werden kann; Riesentrauben gedeihen hier unter dem Lichteinfall von oben. Die Höhle steht größtenteils seicht unter Wasser. Im Westen blockieren Felsen den Weg zu einer zweiten Höhle, der südliche Pfad führt zu einer verschlossenen Tür, hinter der eine kleine Kammer liegt. Nach Durchquerung der Kammer führt der Weg zum Ausgang und man gelangt zum Manamia-Pfad.

Die Lichtwasserbucht

Die Lichtwasserbucht liegt westlich der Herrschersäule. Der Weg zur Bucht ist zunächst durch einen großen Felsen blockiert und wird später im Verlauf der Quest Tiefsitzende Probleme zugänglich. Man kann aus der Bucht auf das Meer sehen, jedoch ist der Weg hinaus durch Steine versperrt. Beim ersten Besuch findet man ein Echsennest in der Bucht, später gibt es hier Gespenster und Untote Krieger.

Der Unterstand

Der Unterstand ist ein kleiner Raum nahe dem Ausgang zum Manamia-Pfad. Es gibt hier, je nach Tageszeit, entweder Banditen oder Spinnen. Gelegentlich können lediglich Mäuse gefunden werden, die in die Löcher in den Wänden huschen, sobald die Gruppe den Raum betritt. Man kann hier eher gewöhnliche Gegenstände, wie einfache Heiltränke und einen stattlichen Goldbetrag einsammeln.

Quests[]

  • Echte Probleme und Tiefsitzende Probleme - sichere den Dorfbrunnen
  • Aus anderen Himmeln - Medaille der Schwüre 57 und Medaille der Schwüre 58 kann hier gefunden werden.

Beute[]

In den Tunneln nahe dem Dorfbrunnen gibt es zahlreiche Pilze, Große Pilze und Tümpelröhrlinge. Bei der Herrschersäule kann Purpur-Anis in großer Anzahl geerntet werden und mehrere Erzvorkommen bringen Schichtsand-Erz hervor, welches, ohne Dark Arisen, einzigartig für diesen Ort ist. In der gesamten Tropfsteinhöhle können zahlreiche Totenschädel gefunden werden, die verstreut am Boden herumliegen. In einer Nebenhöhle gibt es Riesentrauben, Mithridatium und andere Pflanzen. Ansonsten gibt es noch weitere eher gewöhnliche Gegenstände zu finden, darunter Hartknollensaft. In den zahlreichen Fischvorkommen können nur selten Riesenfische gesammelt werden.

Karte Truhe Möglicher Inhalt
Dripstone primary withkey withchests arrows final 1 Lederkappe
2 Seelen-Heil, Eingemachte Pilze, Geldbeutel (mit 1.000 Münzen)
3 Balsam-Rauchwerk, Hartknollenmilch, Geldbeutel (mit 1.000 Münzen)
4 Stückwerk-Harnisch, Heilergewand, Schützender Umhang

Ein Sammelpunkt in der Nähe kann enthalten: Gelehrtenstiefel, Verderbnisnägel, Rostige Dolche

5 Grüne Kapuze, Knochenplatten-Rüstung, Handschützer
6 Gelehrtenarmband, Novizen-Armschienen, Eiserne Schenkelschützer, Gelehrtenumhang
7 Juwel der Gesundheit, Vitalitätsextrakt, Getrocknete Kräuter, Geldbeutel (mit 1.000 Münzen)
+ = Sammelpunkte
  • Nordöstlich der Herrschersäule: Feenklinge, Verderbnisnägel, Rostige Dolche
  • Südlich der Herrschersäule: Amulett des Himmelsboten, Pulversphäre, Großer Geldbeutel (mit 3.500 Münzen) Angel's Periapt, Throwblast, Coin Pouch, Large Coin Pouch - Hinweis: Es gibt in unmittelbarer Nähe einen weiteren Sammelpunkt, der mehrere gewöhnliche Gegenstände enthalten kann, darunter Süßer Blütenstaub oder Grünlattich.

Umgebungskenntnisse für Vasallen[]

Vasallen erhalten Umgebungskenntnisse für die Tropfsteinhöhle an den folgenden Stellen:

  • Aus Richtung Dorfbrunnen kommend, sobald sich der Pfad teilt.
  • Aus Richtung Kassardis kommend, sobald man die vermodernde Brücke erreicht.
  • An der verbarrikadierten Tür aus Richtung Manamia-Pfad kommend. Damit der Stern erhalten wird, muss der Balken sofort entfernt werden, sobald man von außen vor der Tür steht. Wenn du aus Richtung Kassardis kommst und den Balken von innen entfernst oder bereits entfernt hast, dann wird der Stern beim Durchqueren nicht erhalten. Wurde der Balken entfernt, bevor der dritte Stern erhalten wurde, dann besteht erst im New Game Plus oder in der Welt eines anderen Spielers die Möglichkeit, dass der Vasall das Wissen erlangt.

Errungenschaften und Trophäen[]

  • In den Tropfsteinhöhlen - Die azurblauen Kavernen betreten.

Anmerkungen[]

  • Der Kampf gegen die Echsen kann gerade zu Beginn eine Herausforderung für neue Spieler sein. Es ist daher ratsam, wenn man einen Magieanwender mit Eiszaubern anheuert. Du kannst alternativ auch Pulversphären bei Aestella kaufen, um die Reptilien schneller zu besiegen.
Advertisement