Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Die Schmugglerpassage ist ein Ort in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Bei der Schmugglerpassage handelt es sich um ein kleines unterirdisches Gangsystem mit Höhlenräumen, das auf dem Weg durch die Grotte von Pastona liegt.

Die Schmugglerpassage kann durch einen eher unscheinbaren Höhleneingang betreten werden, hinter dem eine Treppe nach unten in eine Art unterirdisches Zellensystem führt. Skelett-Ritter materialisieren sich in den Gängen und Zellen, von denen drei Türen nur mit einem Skelettschlüssel geöffnet werden können.

Die Truhen können einige qualitativ hochwertige Ausrüstungsgegenstände oder einen stattlichen Goldbetrag enthalten. In einer der Zellen ist die Wand zerstört und führt zu einem kleineren Raum, in dem es eine weitere Truhe gibt, die gute Sachen enthalten kann. Manchmal gibt es in diesem Raum auch einen Lazarusstein-Splitter zu finden.

Beute[]

Karte Nr. Gegenstand
Map - cropped -caves result cropped result - Copy 1 Truhe: Juwel der Gesundheit, Tagilus' Wunderelixir, Großer Geldbeutel (mit 3.500 G)
2 Truhe: Wächterkapuze
3 † Truhe: Sengende Pelta, Edler magischer Buckler, Donnerdrachen-Schild
4 Sammelpunkt (Bücherstapel) - Stategien: Waldschrate
Truhe: Juwel der Versteinerung, Salomets Geheimnis, Stahlnuss-Salbe, Großer Geldbeutel
5 † Truhe: Amulett des Veteranen, Riesiger Geldbeutel (mit 10.000 G)
6 Truhe: Caladbolg, Niedertracht, Dunkles Element
Manchmal gibt es in diesem Raum einen Lazarusstein-Splitter.
7 Luftdichte Flasche
8 Unzugänglich
9 † Truhe: Mondsicheln, Vernarbter Wächter, Löwenlord-Helm
10 In dem Raum gibt es nur ein Sprengfass und ein zerstörbares Fass ohne Inhalt.
† Skelettschlüssel benötigt.

Galerie[]

Advertisement