Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Die Chiffre ist eine Quest in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Untersucht eine Schiefertafel. Sie könnte etwas über den Drachen verraten.“

Diese Quest ist einer von vier Lindwurmjagd-Aufträgen, die man nach dem Abschluss der Quest Lockender Abgrund von Ser Maximilian erhalten kann, sobald der Erweckte im Besitz der Lindwurmjagd-Erlaubnis ist.

Maximilian überreicht dir eine alte Schiefertafel, in die seltsame Inschriften eingraviert wurden. Du sollst diese Inschriften nun zu jemandem bringen, der sich damit auskennt oder sie vielleicht sogar entziffern kann.

Der größte Teil dieser Quest ist optional, dein Ziel ist der Hünenhügel, wo du den Drachengeschmiedeten treffen wirst. Er ist derjenige und auch der einzige, der die Schrift entziffern kann. Du kannst auch direkt zum Hünenhügel reisen.

Details[]

Du erhältst diese Quest, wenn du im Adelsviertel in Gran Soren (in der Oberstadt) mit Ser Maximilian sprichst und im Dialog mit ihm „Einen Text entziffern.“ auswählst.

Hört Euch in der Stadt um (optional)[]

„Sucht in der Stadt nach jemandem, der Aufschluss über die eigenartigen Inschriften auf der Schiefertafel geben kann.“

Beginne in den Feldern nahe dem Handwerksviertel in Gran Soren. Unterhalte dich hier mit einem Bauern namens Josias, um von ihm zu erfahren, dass er selbst kaum die normale Schrift lesen und schreiben kann. Er kann dir nicht helfen und wird dich weiter zum Fälscher schicken.

Besucht den Fälscher (optional)[]

„Sucht den Schreiber in der Schwarzen Katze auf, um etwas über die altertümliche Schrift zu erfahren.“

Begib dich nun zur Schwarzen Katze beim Jagdgelände und sprich den Schreiber Mountebank auf die Schriften an. Er ist hilfreicher als der Bauer, kann aber auch nicht wirklich weiterhelfen und entziffert lediglich ein paar Wörter : „Drache“, „Wunde“, „Erweckter“ und „Herz“, alles andere sei in seinen Augen nichts weiter als Verzierungen.

Sucht nach weiteren Hinweisen[]

„Findet jemanden, der die Bedeutung der Begriffe der Tafel kennt: „Drache“, „Wunde“, „Erweckter“ und „Herz“.“

Als nächstes musst du den Kurier Maurin finden, der schnellen Schrittes durch die Stadt unterwegs ist. Er ist nur tagsüber anzutreffen, meist am Morgen oder am Nachmittag und macht gelegentlich bei Caxtons Waffenschmiede beim Brunnenplatz und auch bei der Schwarzen Katze halt.

Wenn du ihn auf die Inschrift ansprichst, dann sagt er dir, dass die Inschrift mit dem Hünenhügel zu tun haben muss.

Unabhängig davon wie du dorthin kommst, ist der Hünenhügel das Ziel.

Der Weg zwischen dem Hünenhügel und der Hauptstadt ist lang, bereite dich also dementsprechend auf die Reise vor. Der Hünenhügel liegt im Norden von Gransys, nahe dem Nordwandhain. Am besten verlässt du Gran Soren durch das nördliche Tor und reist zu den Höhen von Deos. Folge dem Weg weiter und überquere eine Brücke, nach der sich der Pfad teilt. Der richtige Weg führt weiter in den Norden über die Feldzugsroute. Auf dem Weg bekommst du es mit Banditen, Kobolden, Schattenwölfen und Schneeharpyien zu tun. Manchmal taucht auch unterwegs ein Zyklop auf.

Nach einer Weile wird der Sturmklippenturm sichtbar und du musst die Straße nördlich davon nehmen, um zum Nordwandhain zu gelangen. Sei vorsichtig, denn größere Rudel Schattenwölfe und Schneeharpyien hausen in diesen Gefilden. Nördlich des Sturmklippenturms windet sich ein Pfad westlich der Straße den Hügel hinauf. Von hier aus kann man die riesige Zeichnung einer Figur erkennen, die jemand auf den Hügel gezeichnet hat. Dies ist der Hünenhügel.

Reise weiter zum Hügel und nähere dich den Steinformationen. Eine Filmsequenz startet und der Erweckte trifft auf den Drachengeschmiedeten und seinen Vasallen, den Narr. Die Quest wird nach der Filmsequenz im Inneren der Höhle des Drachengeschmiedeten fortgesetzt. Sprich den Drachengeschmiedeten auf die Inschriften an und er wird die Bedeutung der Schiefertafel erläutern.

Berichtet von Euren Erkenntnissen[]

„Kehrt zu Ser Maximilian zurück und erzählt ihm, was ihr herausgefunden habt.“

Nach dem Gespräch mit dem Drachengeschmiedeten kannst du dich in der Höhle umsehen und einige Gegenstände an dich nehmen. Es gibt eine Bronzene Figur neben dem Thron des Drachengeschmiedeten und ein Einsiedlergewand in einem Sammelpunkt nahe dem Eingang. Die Höhle führt noch tiefer in den Hügel, dort findest du noch eine Truhe. Kehre anschließend nach Gran Soren zurück und berichte Maximilian von deinen Erkenntnissen.

Auftrag gemeistert[]

„Ihr habt Ser Maximilian von Euren Erkenntnissen über die Schiefertafel berichtet. Die Auftragsbelohnung gehört Euch.“

Nach dem Gespräch mit Maximilian ist die Quest beendet.

Anmerkungen[]

  • Solltest du die Schriftrolle Strategien: Greifen III noch nicht gefunden haben, die Vasallen Gegnerwissen über Greife gewährt, dann solltest du in der Höhle des Drachengeschmiedeten danach suchen, bevor du die Quest abschließt. Später sind die Chancen sehr gering, die Schriftrolle zu finden.
  • Die Filmsequenz mit dem Narren wird immer beim ersten Besuch am Hünenhügel ausgelöst, unabhängig davon, ob die Quest aktiv ist.
  • Mit Dark Arisen kam ein Zielkristall ins Spiel, der in der Höhle des Drachengeschmiedeten gefunden werden kann.
  • Du wirst auf dem Weg sehr wahrscheinlich von zwei benannten Banditen überfallen.
  • Die Quest muss abgeschlossen werden, wenn du „Der Held“ freischalten möchtest, wofür du alle Aufträge lösen musst, die nicht am Schwarzen Brett standen.

Advertisement