Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement


Der Flur der Geheiligten ist ein Ort in Dragon's Dogma: Dark Arisen.

Übersicht[]

Hierbei handelt es sich um ein sicheres Gebiet auf der Insel Finstergram, das über Die Verlassene Kathedrale erreicht werden kann und ins Vermodernde Depot führt. Außerdem befindet sich hier hinter einem Gittertor auch ein Zugang zurück zur Oberfläche, also zum Pier von Finstergram.

Hinter dem Tor gibt es auch einen zerbrochenen Riftstein, der für 10.000 Riftkristalle repariert werden kann.

Barroch kann hier gelegentlich nahe dem kleinen Lager mit Feuerstelle angetroffen werden. Am Wasser gibt es einen kleinen Steg, an dessen Ende du eine Erinnerung eines anderen Erweckten finden kannst, die du für den Abschluss der Quest Echos aus dem Jenseits benötigst.

Wenn Barroch nicht da ist, dann ist der Ort menschenleer. Es gibt jedoch ein paar harmlose Spinnen nahe der Feuerstelle und außerdem scheinbar friedliche Sprungwürmer in einer Art Verschlag neben einer Treppe, die hinunter zum Steg am Wasser führt.

Beute[]

Du kannst hier eine Makabre Skulptur auf einer Kante in dem kleinen Gang finden, der zum Vermodernden Depot führt und eine Erinnerung eines anderen Erweckten, ansonsten hat der Ort nichts von Wert zu bieten. Auch die zerstörbaren Holzkisten enthalten nichts, falls du aber leere Flaschen dabei hast, kannst du sie hier an den zahlreichen Krügen mit Wasser, Öl oder auch Gift auffüllen.

Map Corridor of the Hallowed
Advertisement