Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Das Refugium des Erweckten ist ein Ort auf der Insel Finstergram in Dragon's Dogma: Dark Arisen.

Überblick[]

Du erreichst das Refugium über den Haupteingang im Blutleeren Kerker.

Die kürzeste Route hierher führt durch den Flur der Geheiligten, weiter in das Vermodernde Depot, von dort aus durch den Vergessenen Saal und dann über den Blutleeren Kerker.

Dieser Ort ist sicher und frei von Ungeheuern, abgesehen von ein paar Riesenratten, die dich jedoch nicht angreifen werden. Barroch kann hier angetroffen werden und es gibt eine Rastbank und ein Schwarzes Brett, an dem neue Aufträge angenommen werden können.

Falls nötig, kannst du hier den zerbrochenen Riftstein für 25.000 Riftkristalle reparieren.

Quests[]

Beute[]

Es gibt hier ein paar Kadavernesseln und Kräuseltrichterlinge. Du findest hier außerdem eines von acht benötigten Mondschein-Kleinoden und eine von 30 Makabren Skulpturen.

Weiter liegen in den zwar wenigen und kleinen Räumen dennoch einige nützliche Gegenstände herum: Große Geldbeutel, Liftsteine, Spitzhacke, eine ganze Kiste mit  Drachengeifer, drei Luftdichte Flaschen, Leere Flaschen, Ölkrug, mehrere Geldbeutel der Wohltätigkeit auf den Tisch neben Barroch, Wunderelixir. In dem kleinen Verschlag, nahe der Rastbank und dem Schwarzen Brett, den man über eine kleine Kante erreicht : Juwel der Gesundheit, Juwel des Antilichts, Foliant "Füllendes Licht", Foliant "Geborstene Erde", Modriges Grimoire und Blitzesprühender Foliant.

Außerdem gibt es eine einzelne Kiste mit folgenden Gegenständen im ersten Labyrinth-Durchlauf: Liftstein, Hartknolle (zehn Jahre getrocknet), Traumschwing-Geheimmittel, Finstergram-Novum Stufe 1, Finstergram-Novum Stufe 2, Finstergram-Waffe Stufe 1 oder im zweiten Labyrinth-Durchlauf: Finstergram-Waffe Stufe 2 (selten).

RefugiumDesErweckten
Advertisement