Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
„Es ist eine einfache Wahl Erweckte/r: Schreitet voran oder weicht zurück.“
Der folgende Artikel könnte dir wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!
Lies nicht weiter, wenn du Spoiler vermeiden willst.


Das Leben danach ist eine Quest in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ihr seid nun Truchsess/Truchsessin, Hüter/in der Welt. Dies wird bis in alle Ewigkeit Euer Heim sein. Es ist Euer Schicksal, für immer und ewig im Gemach des Truchsessen zu verweilen.“

Finde deinen eigenen Weg, um den ewigen Kreislauf zu durchbrechen.

Lösungsweg[]

Nachdem dein Erweckter den vorherigen Truchsess aus seinem Dienst entlassen hat, ist er oder sie der neue Hüter der Welt. Als neuer Truchsess ist die Kammer des Truchsessen das neue Heim deines Erweckten und des Hauptvasallen für alle Ewigkeiten. Es gibt hier nichts weiter, als einen Thron, auf den dein Erweckter sich setzen kann, um als geisterhafte unsichtbare Erscheinung in Gransys entweder durch Kassardis oder Gran Soren zu wandeln.

Als Truchsess sind die möglichen Interaktionen an diesen Orten enorm begrenzt, zudem ist der Hauptvasall abwesend. Um aus diesem Modus die Quest voranzutreiben, musst du einen Ausgang ansteuern und am Tor die Taste für "Zurück" drücken. Wieder in der Kammer des Truchsessen gilt es nun, die Quest zu beenden, indem du die Götterbann-Klinge ausrüstest, sodass dein Erweckter den Dolch vor seine Brust hält und zustechen wird, wenn du anschließend die Taste zum „Durchbohren“ drückst.

Dein Erweckter fällt tot zu Boden und durchbricht somit den ewigen Kreislauf. Nach kurzer Zeit öffnet sich ein Portal, durch das der Hauptvasall und sein Erweckter vom Himmel hinunter nach Gransys stürzen.

Der Fall endet für beide im Ozean, doch nur der Hauptvasall wird am Ufer von Kassardis angespült, und zwar im Körper seines früheren Meisters. Verwirrt ruft der erwachte Hauptvasall nach seinem Meister und blickt sich ungläubig um, bevor eine dem Erweckten nahestehende Person am Strand erscheint und sie gemeinsam in den Sonnenuntergang schauen.

Zitate[]

„Ich spürte Stolz, als ich den Götterbann in meine Brust grub - als hätte ich einen Sieg errungen.

Es gab ein Ende für meine Geschichte - und es lag in meiner Hand.

Als mein Bewusstsein schwand, spürte ich ein seltsames Gefühl auf den Lippen: ein Lächeln.

Vom Wasser gereinigt, wird ein Körper an einen einsamen Strand gespült.

Die namenlose Seele erwacht, strahlende Augen künden von Lebenswillen und allem, wofür es sich zu leben lohnt.“

Anmerkungen[]

Als Truchsess

Als Truchsess kannst du nur in Kassardis oder Gran Soren spielen. Wenn du versuchst den jeweiligen Ort durch ein Tor zu verlassen, dann wird der Erweckte zurück in die Kammer des Truchsessen versetzt. Der Erweckte kann als Truchsess seine ausgerüstete Waffe nutzen, Leute angreifen und sogar töten und sie anschließend mit einem Lazarusstein wiederbeleben. Du kannst auch Leute ergreifen und herumtragen, ebenso Objekte. Alle anderen Interaktionen, abgesehen von Türen öffnen, sind nicht möglich.

In der Welt des Truchsess existieren keine Riftsteine, nur leere Stellen sind an ihrem früheren Platz zu finden. Im Haus des Erweckten ist niemand, die Liebschaft und Selene sind abwesend. In Gran Soren scheint auch nie etwas passiert zu sein.

  • Alle Gegenstände, die sich vor Ankunft in der Kammer des Truchsess im Inventar des Erweckten befunden haben, sind noch da, allerdings kannst du sie nicht nutzen.
  • Als Truchsess erleuchtet dein Erweckter die Welt um sich herum, sodass keine Laterne notwendig ist.
  • Der Truchsess kann nicht verletzt werden und übersteht auch Stürze aus sehr großen Höhen, zudem kann man viel tiefer in von den Laken bewohnte Gewässer gehen. Allerdings ist auch der „Herrscher des Universums“ nicht davor gefeit, von den Laken verschlungen zu werden, wenn er sich zu weit hinauswagt.

Allgemein

  • Die Verwandlung des Hauptvasallen, während der er seinem Meister immer ähnlicher wird und schließlich sogar die physische Erscheinung annimmt, wird manchmal „Verleihung des Geistes“ genannt.
  • Der letzte Dialog ist einer der wenigen im Spiel, in dem auf das Geschlecht des Erweckten Bezug genommen wird.
  • Die Person, die den erwachten Hauptvasallen am Strand trifft, muss nicht unbedingt die Liebschaft sein, obwohl dies wahrscheinlich der Fall ist, es sei denn, die Gunst der möglichen Charaktere hat sich seit dem Kampf gegen den Drachen geändert.
    • Der Charakter, der den erwachten Hauptvasallen am Strand trifft, ist einer mit sehr hoher Gunst – wie genau das Spiel diese Person festlegt, ist nicht bekannt, aber es wird angenommen, dass die Auswahl ähnlich der Liebschaft ist.
  • Nachdem das Spiel abgeschlossen wurde, wird ein bereinigtes Spiel verfügbar - das New Game Plus. Alle Quests auf der Insel Finstergram werden mit Abschluss der hier beschriebenen Quest ebenfalls beendet.
Advertisement