Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement
Wight

Böse Geister sind Gegner in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

Böse Geister sind höherrangige untote Magier. Sie tragen eine stark verschlissene Dalmatica, eine abgenutzte Bekrönte Kapuze, die ihr skelettiertes Gesicht zur Hälfte verdeckt und den Magiestab Herzschlag. Böse Geister schweben immer über dem Boden, was sie zu schwer erreichbaren Zielen für Nahkämpfer macht.

Böse Geister entstehen aus Magiern, die auf der Suche nach Unsterblichkeit ihre eigenen Körper verbotener Magie ausgesetzt haben und dazu verflucht sind, selbst im Tod noch weiterzuleben.


Im Gegensatz zu Skeletten, die nur durch anorganische Impulse getrieben werden, ist den bösen Geistern nach dem Tod weder ihre Intelligenz noch ihre Zauberkraft abhanden gekommen. Sämtliche Magie, die sie wirken, ist mächtig und dank ihres früheren Lebens als Magier brauchen sie nur wenig Zeit, ihre Beschwörungen zu vollenden.

Böse Geister können sogar Untote und Skelette beschwören, damit sie ihren Befehlen folgen und mithilfe ihrer Magie stärken sie ihre Diener und geben ihnen Schutz. Böse Geister schweben aufgrund ihrer mächtigen Magie in der Luft und sind auch noch sehr wendig. Da ihre Körper bereits tot sind, erleiden sie weder Schmerzen noch Erschöpfung und man sollte längere Kämpfe mit diesen Monstern vermeiden.

Unter Abenteurern sagt man, dass böse Geister das sind, was aus Magiern wird, die die Wahrheit über die Welt erfahren wollten. Sie wurden bisher nur selten gesichtet und es existiert die Theorie, dass sie Schutzwälle errichten, um sich selbst vor den Unwürdigen zu verstecken, daher bekommen schwache Abenteurer sie nie zu Gesicht.

— Offizielle Beschreibung von Capcom

Werte[]

Art
Untote
Verdiente
Erfahrung
Basis-Erfahrung von 2.500

Kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden:

Fundort

Gransys in der Nacht

Der Grabenbruch (Endgame)

Insel Finstergram

Beute
Lebensenergie Angriff Verteidigung Magischer Angriff Magische Verteidigung Gewicht
6.000 GP 280 230 500 250 ???

Anfälligkeiten

Stich Hieb Feuer Eis Elektrizität Heilig Dunkelheit
110% 130% 70% 70% 70% 150% ~1%

Attacken[]

Attacke Typ Beschreibung
Gottloser Bolzen Magisch Feuert ein blitzartiges Geschoss ab, ähnlich Fokussierter Bolzen, das Donnerschock verursachen kann.
Großer Blitzregen Magisch Beschwört mehrere Blitze vom Himmel herab gegen Feinde. Manche Bösen Geister beschwören nur einen einzelnen Blitz. 
Eisschar Magisch Beschwört drei Eisnadeln aus dem Boden, die Feinde in die Luft werfen können.
Trägheit

Magisch

Beschwört einen dunklen Nebel, der jeden mit Erstarrung belegt, der sich zu lange darin aufhält.
Beschwört Untote Speziell Beschwört untote Marionetten (Untote, Untote Krieger, Skelette, Skelett-Magier, Robuste Untote, Skelett-Ritter)
Mahlstrom Magisch

Beschwört einen gewaltigen Wirbelsturm, der Feinde einsaugt und immer höher trägt, für zusätzlichen Fallschaden.

Silentium Magisch

Beschwört einen Nebel, der jeden verstummen lässt, der sich zu lange darin aufhält.

Giftiges Miasma Magisch

Beschwört einen Nebel, der jeden vergiftet, der sich zu lange darin aufhält.

Gottlose Linderung Magisch

Beschwört einen roten Nebel, um beschworene Marionetten zu heilen. Manchmal schwebt der Böse Geist hindurch und wird von einer roten Aura umgeben.

Nicht alle Bösen Geister wirken alle ihnen verfügbare Zauber. Der Böse Geist in der Gifthauchsphäre wirkt nur Gottloser Bolzen und Gottlose Linderung, während verschiedene Böse Geister unterschiedliche Marionetten beschwören. Der Böse Geist in den Höhen von Deos beschwört Skelett-Magier und Skelett-Krieger, während der Böse Geist an den Klippen von Barta lediglich Skelett-Krieger beschwört.

Taktiken[]

  • Anfällig für Heilige Magie und mit Heiligem Schein verzauberte Waffen.
  • Anfällig für stumpfe Waffen, inklusive Pfeile.
  • Anfällig für Stummheit und Erstarrung.
  • Du willst ganz sicher vermeiden, dass der Böse Geist seinen Mahlstrom loslässt. Bleibe daher in seiner Nähe, da es dann unwahrscheinlich ist, dass er diesen vernichtenden Zauber wirkt.
  • Der Böse Geist nimmt deutlich mehr Schaden, während er Zauber wirkt - den dreifachen Schaden während er Mahlstrom wirkt und den doppelten Schaden, während er in Bodennähe Marionetten beschwört.
  • Aufgrund der fehlenden Materie kann man Böse Geister nicht ergreifen oder sich an ihnen festhalten. Bei genügend erlittenem Schaden fällt ein Böser Geist jedoch zu Boden und ist auch für Nahkämpfer angreifbar.
  • Sobald alle seine Marionetten besiegt wurden, sinkt der Böse Geist zu Boden, um neue Helfer zu beschwören, er wird dann sogar für Krieger angreifbar.

Bestiarium[]

  • Belege den Bösen Geist mit Stummheit (nicht zwingend nötig)
  • Anfälligkeit für Heilige Magie.
  • Vasall beobachtet die meisten, wenn nicht gar alle, Zauber, die ein Böser Geist beherrscht. (Lege dazu, wenn nötig, alle Waffen der Vasallen ab)
  • Die Schriftrolle Taktiken: Böse Geister gewährt ebenfalls Wissen über diesen Gegner.

Es ist zusätzlich zu diesen Aktionen notwendig, dass Vasallen an der Beseitigung von 30 Bösen Geistern teilnehmen, entweder mit ihrem eigenen Erweckten oder in der Welt eines anderen Spielers. Außerdem kann es erforderlich sein, dass ein Vasall die spezielle Aktion mehrfach beobachten muss.

Trivia[]

  • Die Stimme der Geister ist im Spiel als Soundeffekt hinterlegt.
  • Beim Wirken von Gottloser Linderung sprechen Böse Geister in lateinischer Sprache.
  • Ab und zu erwähnen Böse Geister, dass sie große Schmerzen erleiden und sich wünschen, getötet zu werden, allerdings wirken sie gleichzeitig tödliche Zauber, um ihre Feinde zu vernichten.
  • Böse Geister lachen oftmals höhnisch, wenn ihre Feinde von ihren Attacken getroffen wurden (meist nach einem Blitzregen).
  • Der Böse Geist in der Kammer der Besorgnis spricht beim Wirken von Zaubern sowohl Englisch als auch Latein. Außerdem hat er mit drei vollen Lebensleisten die meisten Gesundheitspunkte von allen Bösen Geistern im gesamten Spiel. Er hält auch ein wenig mehr aus als alle anderen Bösen Geister, ist aber dennoch schwächer als ein normaler Lich.
  • Während der Hauptquest Zur Hölle mit der Erlösung kann der Erweckte die Entstehung von Bösen Geistern mitansehen, als zwei Magier der Erlösung in Böse Geister verwandelt werden. Man wird Zeuge, wie sie mit einem mysteriösen Dolch erstochen werden, bevor sie von einem höllischen Sog verschlungen werden, aus dem sie schließlich als Böser Geist emporsteigen.

Galerie[]

Advertisement