Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Angelpose ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ein kleiner Blinker, der an einer Angelleine befestigt wird und anzeigt, wenn ein Fisch angebissen hat.“

Als Angelpose werden Schwimmer bezeichnet, die hinterlassen werden, wenn man Charaktere anrempelt oder erschreckt, welche gerade eine Angelrute verwenden oder herumtragen. Wenn fallengelassene Angelposen in der Spielwelt liegen, werden sie als Angelrute dargestellt.

Angelposen im Inventar zu haben, scheint keine Auswirkungen auf die Häufigkeit seltener Fischarten aus Fischvorkommen zu haben (z.B. Riesenfisch).

Fundorte[]

  • Der Händler Jayce beim Rastlager im Teufelsgluthain verkauft Angelposen in begrenzter Anzahl.
  • Kann gelegentlich aus Fischvorkommen am Ufer von Gewässern gesammelt werden.
  • Charaktere, die gerade angeln oder eine Angelrute durch die Gegend tragen, hinterlassen Angelposen, wenn man sie anrempelt oder erschreckt. Beispielsweise fischt ein Bandit bei den Ruinen von Schloss Aernst mit einer Angelrute. Valmiro und auch die anderen Fischer in Kassardis tragen eine Angelrute über der Schulter.
Advertisement