Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Amulett des Münzherren ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ein Talisman, der Bettler in Magnaten verwandeln soll. Er verdoppelt für eine begrenzte Zeit von Gegnern erbeutetes Gold, solange er in Gebrauch ist.“

Der Gegenstand kann im Inventar benutzt werden und gewährt 5 Minuten lang die Vergünstigung Vermögen, wodurch die Höhe der von besiegten Feinden hinterlassenen Goldbeträge verdoppelt wird.

Du kannst das Amulett entweder kaufen, in der Spielwelt finden, durch Kombination selbst erschaffen oder als Streicher mit der Fertigkeit Meisterdieb von Bogen oder Dolche nutzenden Banditen stehlen.

Ausnahme sind die Banditen um die Ruinen von Schloss Aernst und umherstreifende Vasallen, diese können nur selten für dieses Amulett bestohlen werden.

Fundorte[]

Verbessern[]

Auf 2 Sterne (Stufe 2)

  • 1x für Goldene Hakendolche

Kombinieren[]

Benötigt für

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Amulett des Münzherren + Amulett des Veteranen = Pilger-Glücksbringer

Ergebnis aus

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Elektrum + Makabrium = Amulett des Münzherren
Regenbogenkristall + Rubinum = Amulett des Münzherren
Advertisement