Deutsches Dragon's Dogma Wiki
Advertisement

Ambrosiafleisch ist ein Gegenstand in Dragon's Dogma.

Übersicht[]

„Ein Gaumenschmaus, der Genießern das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Verzehrt es, um ein enormes Maß an Ausdauer wiederherzustellen.“

Stellt nach Einnahme 700 Ausdauerpunkte wieder her. Mit der Zeit „reift“ Ambrosiafleisch und wird nach 2-3 Tagen im Inventar sauer (Saures Ambrosiafleisch). Wenn du es dann nicht verbrauchst, konservierst oder einlagerst, dann verfault es nach 2-3 weiteren Tagen im Inventar (Fauliges Ambrosiafleisch) und erhält schädliche Eigenschaften.

Ambrosiafleisch ist ein geeignetes Geschenk für Männer aus Kassardis, um ihre Gunst schnell zu erhöhen.

Fundorte[]

Quests[]

  • Angebot und Nachfrage - stelle die Versorgung der Männer im Sturmklippenturm sicher.

Verbessern[]

auf 2 Sterne (Stufe 2)

Kombinieren[]

Benötigt für

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Ambrosiafleisch + Luftdichte Flasche = Ewiges Ambrosiafleisch
Ambrosiafleisch + Eingemachte Pilze = Flüssiger Elan

Ergebnis aus

Gegenstand Gegenstand Ergebnis
Unsägliches Fleisch + Gefrorenes Weihwasser = Ambrosiafleisch

2x

Anmerkungen[]

  • Saures Ambrosiafleisch oder Fauliges Ambrosiafleisch kann wieder aufgefrischt werden, indem man die Fleischstücke in einer Luftdichten Flasche konserviert und die „Ewige“ Variante anschließend mit Quellwasser kombiniert.
  • Ambrosiafleisch kann leicht gefarmt werden, indem man domestizierte Wilde Eber und Ochsen tötet, die zum Beispiel in Gran Soren bis zum Endgame in Gehegen gehalten werden.
Advertisement